• Stadträume. Offen und begrenzt, gestaltet und umkämpft
CHF 39.00 EUR 39,00

Esther Baur, Lina Gafner (Hg.)
Juri Auderset, Markus Bardenheuer, Nathalie Baumann, Alexandra Binnenkade, Jennifer Burri, Lisa Cronjäger, Martin Forter, Lina Gafner, Barbara Hähnle, Yves Hänggi, Daniel Hagmann, Lea Kasper, Stefan Koslowski, Daniel Krämer, Robert Labhardt, Sonja Matter, Claudia Moddelmog, Barbara Orland, Markus Ritter, Dominique Rudin, Marcus Sandl, Hans-Ulrich Schiedt, Niklaus Stettler, Yigit Topkaya, Gerhard Vinken, Jakob Weber

Stadträume. Offen und begrenzt, gestaltet und umkämpft

März 2025, ca. 336 Seiten, ca. 140 meist farbige Abbildungen, gebunden, 18 x 24,5 cm, Reihe: Stadt.Geschichte.Basel, Band: 9
ISBN 978-3-03969-009-1

CHF 39.00 EUR 39,00

Vorbestellen

* Pflichtfelder

Wir liefern Versandkostenfrei in die Schweiz, nach Deutschland und Österreich ab einem Warenwert von CHF 30.00 / EUR 25,00.

Die Bestellung unterliegt den AGBs.

Vorbestellungen können nur in der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland und Österreich vorgenommen werden.

Mit der Lieferung erhalten Sie eine Rechnung.

Stadträume. Offen und begrenzt, gestaltet und umkämpft

Band 9 verlässt die chronologische Struktur der anderen Bände und beleuchtet die Stadtgeschichte aus der Perspektive des Raums. Städtische Räume sind ständig in Bewegung: Sie verändern sich über Jahrhunderte oder ganz plötzlich. Raum wird gestaltet und verwaltet, erschlossen, besessen oder besetzt. Menschen, Tiere, Dinge und Technologien treiben diese Dynamik an und machen sich an den Räumen zu schaffen. Das Buch eröffnet mit Texten und Bildern ungewohnte Perspektiven auf die Stadtgeschichte.

Mehr zum Projekt auf stadtgeschichtebasel.ch