• Auf dem langen Weg zur Stadt. 50 000 v. Chr. – 800 n. Chr.
CHF 39.00 EUR 39,00

Guido Lassau, Peter-Andrew Schwarz (Hg.)
Martin Allemann, Markus Asal, Dagmar Bargetzi, David Brönnimann, Margaux Depaermentier, Andrea Hagendorn, Sophie Hüglin, Guido Lassau, Simone Mayer, Philippe Rentzel, Hannele Rissanen, Peter-Andrew Schwarz, Norbert Spichtig, Sven Straumann, Michiel de Vaan, Johannes Wimmer

Auf dem langen Weg zur Stadt. 50 000 v. Chr. – 800 n. Chr.

März 2024, 308 Seiten, 128 meist farbige Abbildungen, gebunden, 18 x 24,5 cm, Reihe: Stadt.Geschichte.Basel, Band: 1
ISBN 978-3-03969-001-5

CHF 39.00 EUR 39,00
i18n: Termine zu Produkt-Titel Termine

Vorbestellen

* Pflichtfelder

Wir liefern Versandkostenfrei in die Schweiz, nach Deutschland und Österreich ab einem Warenwert von CHF 30.00 / EUR 25,00.

Die Bestellung unterliegt den AGBs.

Vorbestellungen können nur in der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland und Österreich vorgenommen werden.

Mit der Lieferung erhalten Sie eine Rechnung.

Auf dem langen Weg zur Stadt. 50 000 v. Chr. – 800 n. Chr.

Der erste Band der neuen Stadtgeschichte Basel

Reich illustriert mit grösstenteils bislang unveröffentlichten Funden, Karten und Lebensbildern

Aktuelle naturräumliche, archäologische, historische und sprachwissenschaftliche Erkenntnisse zu den Anfängen von Basel

Band 1 der neuen Basler Stadtgeschichte bietet eine aktuelle Übersicht zu den ersten 50 000 Jahren der Basler Geschichte. 16 Autor:innen aus der Archäologie sowie den Natur- und Sprachwissenschaften zeichnen anhand von Funden und Befunden aus Basel und seinem Umland den langen Weg von den frühesten Besiedlungspuren bis zur frühmittelalterlichen Stadt nach. Epochale Ereignisse werden im Kontext grundlegender Prozesse der Menschheitsgeschichte beleuchtet. Die 50 000jährige Entwicklung zeigt dabei das komplexe und weiträumig vernetzte Zusammenspiel von Naturraum, sozialen und wirtschaftlichen Transformationen sowie von Migrationen, Krisen und gesellschaftlicher Resilienz.

Die reichhaltige Bebilderung mit teils erstmals gezeigten Objekten und Rekonstruktionen veranschaulichen beispielhaft die vor- und frühgeschichtlichen Lebenswelten der Stadt am Rhein. Eine umfassende Bibliographie sowie ein Orts-, Sach- und Personenregister eröffnen den Zugang zu neuesten Forschungsquellen.

Mehr Infos zum Projekt auf stadtgeschichtebasel.ch