• Die beschleunigte Stadt. 1856 – 1914
CHF 39.00 EUR 39,00

Patrick Kury (Hg.)
Eva Gschwind, Urs Hafner, Isabel Koellreuter, Oliver Kühschelm, Robert Neisen, Benedikt Pfister, Franziska Schürch

Die beschleunigte Stadt. 1856 – 1914

Oktober 2024, ca. 336 Seiten, ca. 140 meist farbige Abbildungen, gebunden, 18 x 24,5 cm, Reihe: Stadt.Geschichte.Basel, Band: 6
ISBN 978-3-0396-006-0

CHF 39.00 EUR 39,00

Vorbestellen

* Pflichtfelder

Wir liefern Versandkostenfrei in die Schweiz, nach Deutschland und Österreich ab einem Warenwert von CHF 30.00 / EUR 25,00.

Die Bestellung unterliegt den AGBs.

Vorbestellungen können nur in der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland und Österreich vorgenommen werden.

Mit der Lieferung erhalten Sie eine Rechnung.

Die beschleunigte Stadt. 1856 – 1914

Wandel und Wachstum bestimmen den Zeitraum zwischen 1856 und 1914. Chancen und Spannungen gehen Hand in Hand, wenn sich eine Stadt in rasantem Tempo verändert. Die Eisenbahn bringt zehntausende Menschen in neue Quartiere mit industriellem Gepräge. Der sechste Band erzählt davon, wie die Elite ihre politische Vormacht an neue Schichten verliert, während Katholiken und Juden das protestantische Basel herausfordern und bereichern.

Mehr zum Projekt auf stadtgeschichtebasel.ch