• Ausser Gebrauch
CHF 38.00 EUR 38,00

Historisches Museum Basel
Margret Ribbert (Hg.)

Ausser Gebrauch
Alltag im Wandel

März 2023, ca. 220 Seiten, ca. 120 meist farbige Abbildungen , gebunden, 17 x 24 cm
ISBN 978-3-85616-987-9

CHF 38.00 EUR 38,00
i18n: Termine zu Produkt-Titel Termine

Vorbestellen

* Pflichtfelder

Wir liefern Versandkostenfrei in die Schweiz, nach Deutschland und Österreich ab einem Warenwert von CHF 30.00 / EUR 25,00.

Die Bestellung unterliegt den AGBs.

Vorbestellungen können nur in der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland und Österreich vorgenommen werden.

Mit der Lieferung erhalten Sie eine Rechnung.

Ausser Gebrauch

Skurriles und Vergessenes aus dem Alltag vergangener Zeiten

Eine überraschende Kulturgeschichte der Dinge

Ausstellung im Historischen Museum Basel: 24. März bis 17. September 2023

In den Dingen manifestiert sich der Wandel des Alltagslebens. Die rapide technische Entwicklung der letzten Jahrzehnte, aber auch gesellschaftliche Veränderungen haben zum Verschwinden vieler einstmals gebräuchlicher Gegenstände geführt. Welche Objekte kamen «ausser Gebrauch» und wieso?

In diesem Buch erzählen uns achtzig Alltags- und Haushaltsobjekte aus den letzten drei Jahrhunderten ihre Geschichte. Das Spektrum reicht dabei vom noch irgendwie Bekannten bis zum nahezu Unerklärlichen: vom Messerbänkchen bis zum «Vatermörder», von Geldstrümpfen über Gesässpolster bis hin zu Aussteuerlisten. Gewandelte Hygienevorstellungen lassen sich an Zimmertoiletten und Haarbildern ablesen, gestickte Küchensprüche belegen veränderte Rollenbilder und die Tassen für Schildkrötensuppe oder der Muff aus Affenpelz ein heute unvorstellbar gewordenes Verhältnis zum Tier.

Eine vergnügliche und informative Reise durch die Alltagskultur des 18. bis 20. Jahrhunderts.

Über die Autorin:
Margret Ribbert (* 1958) arbeitet als Konservatorin der Abteilung Angewandte Kunst und Alltagskultur am Historischen Museum Basel. Sie hat zahlreiche Publikationen zur Kulturgeschichte, zu Mode, Textilien, Keramik und Spielzeug herausgegeben und mitverfasst.