• Belichtungszeit (D)

Kunstmuseum Basel
Paul Mellenthin, Olga Osadtschy (Hg.)

Belichtungszeit (D)
Fotografien aus der Sammlung Ruth und Peter Herzog

Juli 2020, 360 Seiten, 359 teils farbige Abbildungen, gebunden, 24 x 32 cm, Deutsch
ISBN 978-3-85616-903-9

Belichtungszeit (D)

Deutscher Fotobuchpreis 20/21: ausgezeichnet mit Bronze in der Kategorie «Fotogeschichte»

Eine fotografische Enzyklopädie des Menschen im Industriezeitalter

Zwei Sprachausgaben: Deutsch und Englisch

Ein Flohmarktfund in den 1970er-Jahren hat zur Entstehung einer einmaligen Sammlung mit nunmehr über 500 000 Fotografien geführt. Heute gehören Ruth und Peter Herzog zu den wichtigsten Fotosammlern weltweit. Die Bestände stammen aus der Frühzeit der 1839 erfundenen Technik und reichen bis in die 1970er-Jahre. Sie umfassen neben den berühmten Pionieren des Mediums wie Nadar oder Eadweard Muybridge auch bisher wenig bekannte oder anonyme Fotografen.

Die Publikation vermittelt erstmals ein umfassendes Porträt dieser faszinierend vielfältigen Sammlung, die seit 2015 im Jacques Herzog und Pierre de Meuron Kabinett Basel konserviert und wissenschaftlich aufgearbeitet wird. Anhand von rund 300 ausgewählten Objekten werden thematische Schwerpunkte vorgestellt. Die Textbeiträge widmen sich zentralen Themen der Fotografie, etwa dem spannungsvollen Verhältnis zur Kunst oder der Beziehung von Fotografie und Geschichtsschreibung.

Ausstellung «The Incredible World of Photography» im Kunstmuseum Basel: 18. Juli - 4. Oktober 2020

Ausstellung «Mittelalter & Moderne - Fotografien aus der Sammlung Ruth und Peter Herzog» im Historischen Museum Basel: 18. Juli - 4. Oktober 2020

Das Buch ist Bildband und Fotogeschichtsbuch zugleich. (Urs Tillmanns, fotointern.ch, 18.07.2020)

Ein reicher Fundus an bisher ungesehenen Bildern und aufschlussreichen textlichen Abhandlungen. (Urs Tillmanns, fotointern.ch, 18.07.2020)

Empfehlenswert. (Daniele Muscionico, NZZ, 24.07.2020)

Mehr kann ein Buch zur Geschichte der Fotografie kaum bieten. (Gerhard Mack, NZZ am Sonntag, 6.12.2020)