• Make Do With Now
CHF 39.00 EUR 38,00

S AM Schweizerisches Architekturmuseum
Yuma Shinohra, Andreas Ruby (Hg.)

Make Do With Now
New Directions in Japanese Architecture

November 2022, 320 Seiten, ca. 400 meist farbige Abbildungen, broschiert, 20 x 26,5 cm, Englisch
ISBN 978-3-85616-977-0

CHF 39.00 EUR 38,00

Vorbestellen

* Pflichtfelder

Wir liefern Versandkostenfrei in die Schweiz, nach Deutschland und Österreich ab einem Warenwert von CHF 30.00 / EUR 25,00.

Die Bestellung unterliegt den AGBs.

Vorbestellungen können nur in der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland und Österreich vorgenommen werden.

Mit der Lieferung erhalten Sie eine Rechnung.

Make Do With Now

Alternative Tendenzen in der japanischen Architektur

Neue architektonische Modelle des gesellschaftlichen und ökologischen Engagements

Ausstellung im S AM Schweizerisches Architekturmuseum: 11. November 2022 bis 12. März 2023

Make Do With Now eröffnet eine neue Sichtweise auf die japanische Architektur und stellt eine junge, bislang wenig bekannte Generation von  Architekt:innen und Designer:innen vor. Geprägt unter anderem von der Erfahrung des Tohoku-Erdbebens und der Nuklearkatastrophe von  Fukushima 2011 fordert diese eine direkte Auseinandersetzung mit sozialen, ökonomischen und ökologischen Problemen. Ihr kreativer Umgang  mit begrenzten Ressourcen, vorgefundenen Materialien sowie bestehenden Bausubstanzen hilft ihnen bei der Suche nach Antworten auf die drängenden Fragen der Gegenwart.

Die Publikation gibt anhand von Beiträgen und Fotoessays Einblick in über zwanzig aktuelle Projekte und stellt fünf Architekturbüros näher vor. Auf diese Weise entsteht ein vielfältiges Bild der innovativen Ideen, welche die Architektur in Japan heute vorantreiben.

Mit Projekten von Fuminori Nousaku & Mio Tsuneyama, tomito architecture, dot architects u. a.