• Basel ungebaut
CHF 39.00 EUR 38,00

Christoph Merian Stiftung (Hg.)

Basel ungebaut

Februar 2022, 240 Seiten, ca. 130 meist farbige Abbildungen, gebunden, 16 x 24 cm
ISBN 978-3-85616-965-7

CHF 39.00 EUR 38,00
i18n: Termine zu Produkt-Titel Termine

Vorbestellen

* Pflichtfelder

Wir liefern Versandkostenfrei in die Schweiz, nach Deutschland und Österreich ab einem Warenwert von CHF 30.00 / EUR 25,00.

Die Bestellung unterliegt den AGBs.

Vorbestellungen können nur in der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland und Österreich vorgenommen werden.

Mit der Lieferung erhalten Sie eine Rechnung.

Basel ungebaut

Zahlreiche Beispiele nicht realisierter Planungsprojekte von Herzog & de Meuron, Diener & Diener, Melchior Berri, Zaha Hadid, Santiago Calatrava, Artaria & Schmid u.a.

Eine unbekannte Architektur- und Stadtgeschichte Basels

Ausstellung «Die geträumte Stadt» im Museum Kleines Klingental: bis 13. März 2022

Die Publikation präsentiert architektonische Ideen und Projekte, die für Basel entwickelt, aber nicht realisiert wurden: von den Plänen für ein neues Stadtcasino im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts über den radikal modernen Entwurf für ein neues Petersschulhaus durch den späteren Bauhaus-Direktor Hannes Meyer bis zum Bau eines Ozeaniums in unserer Zeit. Das zum grossen Teil unveröffentlichte Bild- und Textmaterial bietet einen anschaulichen Überblick über die Thematik und wartet mit einigen Überraschungen auf.

Anhand ausgewählter Beispiele diskutieren elf Autorinnen und Autoren architektonische Chancen und Potenziale. Die nicht zustande gekommenen Projekte zeigen nicht nur auf, welche anderen Wege Basel städtebaulich hätte gehen können, sondern sie ermöglichen es auch, aktuelle Entwicklungen und das tatsächlich Gebaute besser zu verstehen.

Redaktion: Tilo Richter; gestaltet von claudiabasel