• Stadt.Geschichte.Basel 1 – 9

Stadt.Geschichte.Basel 1 – 9

March 2024, ca. 3000 pages, ca. 1000, hardcover, 18 x 24,5 cm

Stadt.Geschichte.Basel 1 – 9

Endlich da: Die neue Basler Stadtgeschichte

Bei Abnahme von Band 1–9 zur Fortsetzung Vorzugspreis von CHF 29.– statt 39.–

Die neue Stadtgeschichte erzählt in neun Bänden und einem Überblicksband die lange und bewegte Geschichte Basels und seiner Bewohnerinnen und Bewohner von den ersten Siedlungsspuren bis ins 21. Jahrhundert. Die Reihe schlägt den zeitlichen Bogen von 50 000 v. Chr. bis in die Gegenwart. Aktuelle, auf historischer und archäologischer Forschung basierende Erkenntnisse zeigen die Entstehung der Stadt und ihre wechselvolle Entwicklung in regionalen, überregionalen und globalen Zusammenhängen.

Der Vorzugspreis gilt aufgrund der Buchpreisbindung im Ausland nur für Kundinnen und Kunden in der Schweiz. 

Ihre Vorteile:
- Sie verpassen keine Ausgabe und erhalten jede Neuerscheinung automatisch zugeschickt
- Portofreie Lieferung nach Hause (Adresse in der Schweiz)
- Einmalige Rechnung für alle Bände bei Erstlieferung

Wichtige Mitteilung: 
Da wir im Moment ein hohes Bestellvolumen zu bewältigen haben, kommt es derzeit zu gewissen Verzögerungen beim Versand. Wir bitten um Entschuldigung. 

Mehr zum Projekt auf stadtgeschichtebasel.ch

Die «Stadt.Geschichte.Basel» besteht aus vielen kürzeren Texten, die Bücher eignen sich deshalb nicht nur für eine kontinuierliche Lektüre, sondern auch zum Herumblättern. (Matthias Zehnder, matthiaszehnder.ch, 4.04.2024)

Für alle, die sich für die Geschichte der Stadt Basel interessieren, ist der Fall klar: Die «Stadt.Geschichte.Basel» gehört auf den Büchertisch. Für alle anderen: Warum sollen Sie die Bücher zur Hand nehmen? Die kurze Antwort: Weil sie spannend sind. (Matthias Zehnder, matthiaszehnder.ch, 4.04.2024)

Die neue Reihe Stadt.Geschichte.Basel ist ein historisches, kulturelles, sozial- und wirtschaftspolitisches Highlight. Für alle Basel-Fans ein absolutes Muss. (Peter Schibli, seniorweg.ch, 29.03.2024)

Gleichermassen bemerkenswert wie ambitioniert, umfangreich und ausgreifend. (Franz Schmider, Badische Zeitung, 9.03.2024)

Eine Besonderheit des Gesamtprojektes: Wissenschaftler und Praktiker, Archäologen und Denkmalschützer, Historikerinnen und Archivare, Geologinnen und Karthografen, Botaniker und Medizinhistoriker, Genetikerinnen und Kulturwissenschaftler haben ihren Teil zu einer multiperspektivischen Geschichtsschreibung beigetragen. (Franz Schmider, Badische Zeitung, 9.03.2024)

Doch nicht ganz so verstaubt: Die Basler Stadtgeschichte endlich (mehr oder weniger) kompakt aufbereitet. In ihnen entfaltet sich nicht nur die Vergangenheit in einem noch nie dagewesenen Detailgrad, es werden auch aktuelle Fragen aufgeworfen. (Georg Kreis, Bajour, 5.03.2024)

Die neue «Stadt.Geschichte.Basel» dürfte wohl bald als Standardwerk gelten. (Dagmar Brunner, PROZ, 1.04.2024)