Portraits - Femmes de Suisse
Musée cantonal des Beaux-Arts Place de la Gare 16 1003 Lausanne
Vernissage Lausanne

Portraits - Femmes de Suisse

Christian Scholz ist ein heutiger Fotokünstler alter Schule. Seit dreissig Jahren erforscht er im Projekt 501 – Portraitwerk Schweiz das rätselhafte Zeichensystem des menschlichen Antlitzes – immer analog, in Schwarzweiss und in natürlichem Licht. Portrait - Femmes de Suisse bietet einen Einblick in das Gesamtwerk und ist zugleich ein eigenständiges Projekt. Präsentiert werden ausschliesslich Frauenportraits.

Begrüssung durch Bernard Fibicher, Direktor Musée cantonal des Beaux-Arts Lausanne.
Kurzansprachen von Grégoire Junod, Stadtpräsident Lausanne, und Tatyana Franck, Direktorin Musée de l'Élysée Lausanne.
Christian Scholz spricht über sein Buch und sein Werk.

Eintritt frei, Covid-Zertifikat obligatorisch, Anmeldung erforderlich bis spätestens 15. September 2021 unter: info@merianverlag.ch

 

Mots d’acceuil de Grégoire Junod, syndic de la Ville de Lausanne, et
Tatyana Franck, Musée de l’Elysée
présentation du livre avec Christian Scholz, artiste

Entrée gratuite, Certificat Covid et inscription (jusqu'au 15 septembre 2021 au plus tard) obligatoire sous: info@merianverlag.ch

 

 

 

 

 

 

 

Buch, Bücher, Hörbücher!