Ausleben
Kulturhaus West Weststrasse 2 4800 Zofingen
Literaturtage Zofingen: Buchpräsentation

Ausleben

Gespräch mit Bildern von Mena Kost (Autorin) und Annette Boutellier (Fotografin)
Moderation: Eric Facon

Im Porträtbuch Ausleben liessen sich über achtzigjährige Frauen und Männer aus der Schweiz ein auf das Gespräch mit der um so vieles jüngeren Journalistin Mena Kost. Das Ergebnis ist überraschend: Die Protagonisten erzählen von ihren Gedanken, Ängsten und Hoffnungen in Bezug auf ihren eigenen Tod. Sie erzählen aus ihrem Leben und sagen, wie es sich anfühlt, nach vorne zu schauen. Der letzte Lebensabschnitt stellt uns alle vor grosse Herausforderungen: In Würde zu altern und schliesslich zu sterben, ist eine Lebensendaufgabe. Trotzdem – oder gerade deshalb – verliert der Tod für viele alte Menschen an Schrecken. Einige entwickeln sogar eine Art freundschaftliches oder humorvolles Verhältnis zu ihm – Ausleben ist kein trauriges Buch, ganz im Gegenteil!

Aufgrund der Corona-Schutzmassnahmen können nur eine begrenzte Anzahl Besucherinnen und Besucher zu den Veranstaltungen zulassen. Bitte reservieren Sie deshalb frühzeitig Ihre Tickets und gehen Sie rechtzeitig zu den Veranstaltungen.

Ticketvorverkauf in der Leserei, Buchhandlung am Kirchplatz 14, Zofingen
oder Tel. +41 79 752 82 90 oder info@literaturtagezofingen.ch

 

Buch, Bücher, Hörbücher!