Christoph Fischer - Der Welt abgeschaut
Cartoonmuseum Basel St. Alban-Vorstadt 28 4052 Basel
Ausstellung

Christoph Fischer - Der Welt abgeschaut

Der 1976 in Luzern geborene Künstler Christoph Fischer besuchte das Lehrerseminar und darauf die Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern. Seit 2002 arbeitet er als selbstständiger Zeichner und Illustrator, unter anderem für die NZZ, die WOZ und Reportagen.

Ein Leitmotiv seiner Arbeit ist das Interesse für Gestürzte und weniger Privilegierte. Gezielt lenkt er in seinen gezeichneten Reportagen «Chicago Westside» (2011) über einen verarmten Stadtteil und «Auf der langen Bank» (2012) zum Bahnhofplatz Luzern unseren Blick auf die Gesichter von Menschen, die am Rand der Gesellschaft stehen. Seine ungeschönten, sensiblen Porträts sind aufgeladen mit Geschichten und wecken Interesse und Empathie. 

Buch, Bücher, Hörbücher!