Bruno Manser - Tagebücher aus dem Regenwald
Volkshaus, Festsaal Rebgasse 12-14 4058 Basel
Literaturfestival BuchBasel

Bruno Manser - Tagebücher aus dem Regenwald

Der in Basel geborene Umwelt- und Menschenrechtsaktivist Bruno Manser reiste 1984 in den Dschungel Borneos, wo er fortan mit der indigenen Volksgruppe Penan lebte und seine «Tagebücher aus dem Regenwald» schrieb. Neben der Neuherausgabe der Tagebücher kommt am 7. November 2019 die Verfilmung seiner Lebensgeschichte «Bruno Manser ― Die Stimme des Regenwaldes» in die Kinos. Der Manser-Schauspieler Sven Schelker, der Regisseur Niklaus Hilber und Kaspar Müller, Freund und Erbvertreter von Bruno Manser, sprechen gemeinsam mit der Fernsehjournalistin Nina Mavis Brunner (M) über Bruno Manser, seine Tagebücher und den neuen Film. 

Eintritt CHF 15.–, reduziert CHF 12.–
Tickets können unter www.buchbasel.ch online gekauft werden.

 

Buch, Bücher, Hörbücher!