• Privatdetektiv Franz Musil – Hotel Rousseau einfach
Privatdetektiv Franz Musil – Hotel Rousseau einfach Dieses Produkt herunterladen CHF 39.00 EUR 36,00

Thomas Küng, Fritz Zaugg

Privatdetektiv Franz Musil – Hotel Rousseau einfach

April 2008, Krimi | Mundart-Hörspiel, 2 CD, 82 Minuten, Sprecher: Ueli Jäggi, Mathias Gnädinger
ISBN 978-3-85616-359-4

Privatdetektiv Franz Musil – Hotel Rousseau einfach

Franz Musil alias Ueli Jäggi, Privatdetektiv und Sohn der Familienbank Musil, stolpert in eine Geschichte, die ihm arg zusetzt. Zuerst macht ihm eine nackte Frauenleiche schwer zu schaffen. Dann halten ihn dubiose Gestalten des Finanzplatzes Zürich auf Trab, und schliesslich nagen Zahnschmerzen, Liebeskummer und Bordellgeschichten so heftig an seinem Ego, dass es zum Verzweifeln ist. Aber damit nicht genug: Immer wieder stellt ihm sein Kontrahent von der Stadtpolizei, Kriminalkommissar Linder alias Mathias Gnädinger, das Bein oder reitet ihn in den Sumpf.

as Duo Ueli Jäggi als Franz Musil und Mathias Gnädinger als Kommissar Linder sprüht vor Spielfreude und begeistert den Hörer einmal mehr. (Schweizer Familie, 26.6.2008)

Mit Franz Musil haben Thomas Küng und Fritz Zaugg einen Privatdetektiv geschaffen, der glatt als ein Zürcher Verwandter von Sam Spade durchgehen kann. (Tages-Anzeiger, 10.12.2008)