• Coniunctura
CHF 39.00 EUR 38,00

Aargauer Kunsthaus (Hg.)
Dominic Michel, Jeanne Randolph

Coniunctura

Januar 2022, ca. 120 Seiten, ca. 30 farbige Abbildungen, Leporello-Publikation mit Klappenumschlag, 24 x 31 cm, Deutsch / Englisch
ISBN 978-3-85616-968-8

CHF 39.00 EUR 38,00
i18n: Termine zu Produkt-Titel Termine

Vorbestellen

* Pflichtfelder

Wir liefern Versandkostenfrei in die Schweiz, nach Deutschland und Österreich ab einem Warenwert von CHF 30.00 / EUR 25,00.

Die Bestellung unterliegt den AGBs.

Vorbestellungen können nur in der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland und Österreich vorgenommen werden.

Mit der Lieferung erhalten Sie eine Rechnung.

Coniunctura

Publikation zur ersten grossen Einzelausstellung des mit dem Manor Kunstpreis Aarau 2022 ausgezeichneten Künstlers

Mit einem Essay der kanadischen Kritikerin, Künstlerin und Psychoanalytikerin Jeanne Randolph

Ausstellung im Aargauer Kunsthaus, Aarau: 29. Januar bis 24. April 2022

Dominic Michel (* 1987) ist Träger des Manor Kunstpreises Aarau 2022, einer der wichtigsten Förderpreise des zeitgenössischen Kunstschaffens in der Schweiz. In seiner Arbeit untersucht Michel die soziokulturelle Bedeutung alltäglicher Objekte und Orte und wie diese sich verändern kann.

Anlässlich der Ausstellung im Aargauer Kunsthaus erscheint mit Coniunctura seine erste Monografie. Im Zentrum steht eine Fotoserie, als deren Ausgangspunkt der Künstler seine Sammlung inwendig grün bemalter Glasgefässe nimmt. Die in früheren Ausstellungen als Stillleben arrangierten Gläser werden von Michel in 50 fotografischen Aufnahmen in wechselnder Formation mit stets gleichem Hintergrund neu inszeniert. Dabei entstehen Momente der Spiegelung und Verzerrung.

Gestaltet von Marietta Eugster Studio