• Unbeirrt

Corina Lanfranchi

Unbeirrt
Heiri Strub - ein Leben zwischen Kunst und Politik

August 2008, 174 Seiten, 80 Farbabbildungen, gebunden, 17 x 24 cm
ISBN 978-3-85616-397-6

Unbeirrt

Das Werk des 1916 in Riehen geborenen Künstlers Heiri Strub ist breit gefächert. Es reicht von Illustrationen und Karikaturen über Plakate und Fotomontagen bis zu Bühnenbildern, aber auch Kinderbüchern. Im Zentrum seines Schaffens steht das politische Geschehen, doch versteht er sich hauptsächlich als Künstler, der sich von prägenden Bildern und Geschichten leiten lässt. Seine aufklärerisch-kritische Haltung fliesst immer wieder in sein Werk ein.

Seine Biografie führt uns das 20. Jahrhundert als Jahrhundert der Ideologien und des Kalten Krieges vor Augen, und zwar so, wie es eben nur ein Lebensschicksal tun kann. Aber auch in künstlerischer Hinsicht ist Heiri Strubs Werk bemerkenswert. Er stand in der Schweiz für eine unverwechselbare Art der Kinderbuchillustration und hat so manche Kinderstube geprägt.

Das Buch von Corina Lanfranchi (* 1962) ist eine spannend zu lesende Biografie, die anhand von 80 Werken des Künstlers dessen bewegtes Leben beschreibt.