• Share
CHF 20.00 EUR 18,00

HeK (Haus der elektronischen Künste Basel)
Sabine Himmelsbach (Hg.)

Share
Medientechnologie und Kulturvermittlung

Juni 2018, 160 Seiten, ca. 100 farbige Abbildungen, Klappenbroschur, 13 x 21 cm
ISBN 978-3-85616-881-0

CHF 20.00 EUR 18,00

Vorbestellen

* Pflichtfelder

Wir liefern Versandkostenfrei in die Schweiz, nach Deutschland und Österreich ab einem Warenwert von CHF 30.00 / EUR 25,00.

Die Bestellung unterliegt den AGBs.

Vorbestellungen können nur in der Schweiz, Lichtenstein, Deutschland und Österreich vorgenommen werden.

Mit der Lieferung erhalten Sie eine Rechnung.

Share

Neue Herausforderungen der Medientechnologie an die Kunstvermittlung

Historische, theoretische und konzeptuelle Aspekte

Die wegweisende Pionierarbeit des HeK

Spätestens seit den Enthüllungen des amerikanischen Whistleblowers Edward Snowden und dem Skandal um die Weitergabe von Facebook-Daten hat sich das kritische Bewusstsein gegenüber der Macht der Medientechnologien geschärft. Das HeK leistet seit seiner Gründung 2014 auf dem Gebiet der Vermittlung von Medienkunst und -kulturen in der Schweiz Pionierarbeit. In der neuesten Publikation Share versammelt Sabine Himmelsbach Beiträge zu den Herausforderungen der digitalen Kunst- und Kulturvermittlung.

Neben einem umfassenden Einblick in die Vermittlungsaktivitäten des HeK bietet die Publikation theoretische, historische und konzeptuelle Einblicke in das Forschungsfeld und beleuchtet die neuesten Entwicklungen aus einer internationalen Perspektive. 

Über die Herausgeberin:
Sabine Himmelsbach (*1966) ist seit 2012 Direktorin des HeK. Zuvor war sie Ausstellungsleiterin am Edith-Russ-Haus für Medienkunst in Oldenburg und am ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe.