• Kultur 2040 (Deutsch)

Forum Kultur und Ökonomie (Hg.)
Joël Luc Cachelin

Kultur 2040 (Deutsch)
Trends, Potenziale, Szenarien der Förderung

September 2020, 240 Seiten, broschiert, 10 x 17 cm
ISBN 978-3-85616-926-8

Kultur 2040 (Deutsch)

Deutsche Ausgabe

Wie sieht die Kulturförderung in der Schweiz im Jahr 2040 aus?

Werden schon bald Algorithmen entscheiden, welche Kultur gefördert wird? Werden Künstlerinnen und Künstler in Truman Shows utopische Experimente durchspielen? Wird eine Gedankenpolizei die Kreativen kontrollieren? Das Forum Kultur und Ökonomie feiert 2020 sein zwanzigstes Jubiläum und richtet den Blick nach vorne, Destination 2040: Wie sollen öffentliche und private Kulturfinanzierer ihre Rolle in Zukunft definieren, um eine nachhaltige und wirksame Kulturförderung in der Schweiz zu etablieren? Um diesen Themen auf den Grund zu gehen, wurde der Futurist Joël Luc Cachelin beauftragt, die für das Kulturleben relevanten gesellschaftlichen Entwicklungen zu identifizieren, deren Auswirkungen auf das kulturelle Schaffen herunterzubrechen und aus dieser Analyse verschiedene Szenarien zur Entwicklung der Kulturlandschaft und der Kulturförderung in der Schweiz im Jahr 2040 abzuleiten.

Eine Studie der Wissensfabrik für das Forum Kultur und Ökonomie 2020.

Auch gestalterisch agiert das Buch visionär: Jedes Exemplar enthält eine Spur individueller Eingriffe - Eselsohren, Flecken, Risse, Markierungen, welche die Inhalte handgreiflich erlebbar machen.

https://vimeo.com/463587346

Über den Autor:
Joël Luc Cachelin (geboren 1981) ist ein Schweizer Futurist. An der Universität St. Gallen studierte er Betriebswirtschaftslehreund schrieb eine Dissertation zur Zukunft des Managements. Seit zehn Jahren berät und begleitet er Unternehmen in Transformationsfragen.