• Die Chiffern der Transzendenz

Matthias Buschle (Hg.)
Karl Jaspers

Die Chiffern der Transzendenz

Juli 2011, Originalaufnahmen, mit Booklet, 1 CD
ISBN 978-3-85616-456-0

Die Chiffern der Transzendenz

Jaspers Religionsphilosophie

Jaspers im Original, aus heutiger Sicht kommentiert

Booklet mit historischen Texten von Willy Fees und Edgar Salin sowie Fotografien von Kurt Wyss

Karl Jaspers' Abschied von der Universität Basel im Jahr 1961 wurde von Hamburg bis Zürich beachtet. Die Vorlesung ‹Die Chiffern der Transzendenz› steht im Zusammenhang mit Jaspers' Religionsphilosophie. Sie war eines seiner denkerischen Grossprojekte, das er in seiner Basler Zeit vorantrieb. Es ging ihm dabei um die Erkundung und Begründung eines «philosophischen Glaubens» – ein heute hochaktuelles Thema.

Ergänzt wird die Originalaufnahme mit aktuellen Kommentaren und Erläuterungen von Prof. Dr. Hermann Häring (Theologe), Dr. Jens Soentgen (Philosoph und Chemiker) und Hans Saner (Philosoph).

Über den Autor:
Karl Theodor Jaspers (1883–1969) war Psychiater, der als Philosoph weit über den deutschsprachigen Raum hinaus bekannt wurde. Sein Werk umfasst über dreissig Bücher, meist international übersetzt. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels (1958) und den Internationalen Friedenspreis Lüttich (1965).

Bayern 2-Favorit vom 26.07.2011!
Mit dem Gütesiegel «Bayern 2-Favorit» zeichnet der Informations- und Kultursender des Bayerischen Rundfunks herausragende Neuerscheinungen aus.
«Die legendäre Basler Abschiedsvorlesung von Karl Jaspers: Ein bemerkenswertes historisches Dokument, versehen mit kundigen Kommentaren» (Knut Cordsen, Bayern 2)