• Basler Stadtbuch 2010

Christoph Merian Stiftung (Hg.)

Basler Stadtbuch 2010
131. Jahr, Ausgabe 2011

Januar 2011, 268 Seiten, 110 Farbabbildungen, gebunden, 16 x 22,5 cm
ISBN 978-3-8-5616-522-2

Basler Stadtbuch 2010

Die Jahreschronik für die Stadt Basel

Schwerpunktthema Stadtentwicklung

Mit Fotos von Hans-Jörg Walter

Das aktuelle Basler Stadtbuch widmet seinen Schwerpunkt dieses Jahr dem Thema Stadtentwicklung. An vielen Orten und Plätzen in Basel entsteht zurzeit Neues. Ob am Messeplatz, auf dem Dreispitzareal, im Hafen St. Johann oder auf den Firmengeländen von Novartis und Roche: die Stadt ändert ihr Gesicht. Wer sind die Akteure hinter dieser Entwicklung? Was kann Basel von anderen Städten lernen? Was heisst eigentlich Stadtentwicklung? Das Stadtbuch gibt Antworten.

Daneben finden sich weitere Artikel zu aktuellen Themen, wie zum Beispiel zur wechselvollen Entwicklung der Basler Zeitung im Jahr 2010, zur Basler Integrationspolitik oder zum 550-Jahr-Jubiläum der Universität. Die meisten Fotos stammen diesmal von Hans-Jörg Walter.

Im Buch befindet sich auch wieder die beliebte Jahreschronik. Das Basler Stadtbuch erscheint aber in dieser Form das letzte Mal. Ab dem Stadtbuch 2011 wird der hinterer Teil mit der Tag-für-Tag-Chronik nicht mehr im Buch erscheinen, sondern im Internet (www.baslerchronik.ch), und sie wird neu mit ausgewählten Wortbeiträgen des Regionaljournals Basel Baselland von Schweizer Radio DRS 1 sowie mit Filmberichten von Telebasel angereichert. Damit ermöglicht die Christoph Merian Stiftung der ganzen Stadt und allen Interessierten einen zeitgeschichtlichen Service public. Die Chronik wird – erstmals Ende April 2011 – vierteljährlich aktualisiert, und die Bild-, Ton- und Filmbeiträge werden schon nach kurzer Zeit und erst recht in einigen Jahren eine wertvolle und spannende multimediale Quelle der Basler Geschichte darstellen.

Das gedruckte Stadtbuch wird dadurch aber nicht ersetzt. Es wird - in leicht geänderter Form - auch in den kommenden Jahren weiterhin erscheinen!