• Zuhause auf Zeit

Bürgergemeinde der Stadt Basel (Hg.)

Zuhause auf Zeit
350 Jahre Bürgerliches Waisenhaus Basel

Januar 2019, 456 Seiten, 114 teils farbige Abbildungen, gebunden, 16,5 x 23 cm
ISBN 978-3-85616-883-4

Zuhause auf Zeit

Einblicke in den Alltag des Bürgerlichen Waisenhauses Basel vom 17. Jahrhundert bis heute

Über hundert Abbildungen von den Anfangszeiten der Fotografie bis zur Gegenwart

Mit 10 Porträts von Zeitzeugen

Jubiläumsausstellung «nicht DAHEIM daheim» im Bürgerlichen Waisenhaus: April bis Oktober 2019

Seit 350 Jahren ist das Bürgerliche Waisenhaus für Kinder und Jugendliche ein Zuhause auf Zeit. Die Publikation nimmt die Leserinnen und Leser mit auf eine Reise hinter die Mauern des ehemaligen Kartäuserklosters am Kleinbasler Rheinufer. Basierend auf umfassendem Archivmaterial und reich an historischen Abbildungen, erzählt Zuhause auf Zeit die Geschichte einer Institution, die bis heute ein Symbol des bürgerschaftlichen Engagements für soziale Belange ist. Das umfangreiche Werk berichtet von den Anfängen im 17. Jahrhundert, vom Wandel der Erziehungsmethoden hin zu neuen pädagogischen Konzepten, und lässt auch kritische Aspekte nicht aus. 

Zu Wort kommen auch ehemalige Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitende. Ihre Erzählungen ergänzen die Autorenbeiträge und geben einen sehr persönlichen Einblick in das Leben im Heim.