• Alltag einer Grenzstadt

teamstratenwerth
Staatsarchiv Basel-Stadt (Hg.)

Alltag einer Grenzstadt
1931-1941

September 2012, mit Booklet, 36 Seiten, Reihe: Bewegte Vergangenheit - Filme aus dem Staatsarchiv, Band: 4, ohne Ton, 1 DVD, 174 Minuten
ISBN 978-3-85616-544-4

Alltag einer Grenzstadt

Die Dreissigerjahre in Basel: Alltag und Krisenstimmung

12 Dokumentarfilme aus dem Staatsarchiv Basel-Stadt

Booklet mit Hintergrundinformationen zu Filmen und Themen

Die Dreissigerjahre – was bedeutete es, damals Kind zu sein, Wehrmann, Stadtbewohnerin? Zwölf Dokumentarfilme aus dem Staatsarchiv beleuchten das Leben in der Stadt Basel vor und neben dem Krieg, in einer Zeit zunehmender Spannungen und vordergründiger Normalität. Die Filme, fast ausnahmslos von Privaten gedreht, zeigen den Alltag: Kinder erkunden ihr Umfeld, Männer ertüchtigen und vergnügen sich, Bauwerke werden geplant und errichtet. Zu sehen sind auch Impressionen aus Vereinsleben und Fasnacht. Und immer wieder gibt es einen Blick über die Stadtgrenzen hinaus, anlässlich von Landschullagern oder Reisen in deutsche Grossstädte.