• The Making of - Neubau Kunstmuseum Basel (D)

Kanton Basel-Stadt; Kunstmuseum Basel
Philippe Bischof, Stefan Charles (Hg.)

The Making of - Neubau Kunstmuseum Basel (D)

April 2016, 146 Seiten, 76 meist farbige Abbildungen, gebunden, broschiert mit Schutzumschlag, 20 x 27 cm, Deutsch
ISBN 978-3-85616-808-7

The Making of - Neubau Kunstmuseum Basel (D)

Ein faszinierender Museumsbau von Christ & Gantenbein

Dokumentation des Planungs- und Entstehungsprozesses

Mit Beiträgen von Emanuel Christ, Boris Groys, Gerhard Mack, Dorothee Huber, Claudia & Julia Müller, Bernhard Mendes Bürgi, u.v.a.

Die Sammlung des Kunstmuseum Basel gehört zu den bedeutendsten der Welt. Durch den Erweiterungsbau der Architekten Christ & Gantenbein, der im April 2016 eröffnet wird, erhält das Museum mehr Raum für Wechselausstellungen und für sein Depot.

Wie entsteht ein solcher Neubau? Welche inhaltlichen Überlegungen und betrieblichen Konzepte werden im Vorfeld diskutiert? Und was bedeutet dies aus Sicht der Stadtentwicklung und Kulturpolitik? Welche architektonischen Aufgaben sind zu meistern? Wie funktioniert der Wettbewerb der Architekturbüros, der in die Entscheidung des Preisgerichts mündet? Wie organisiert sich der Museumsbetrieb während der Bauphasen? Diese und weitere Fragen werden in der Publikation beantwortet.

Anhand von Baustellen- und Architekturfotos, Skizzen und Bauplänen, in Interviews und Beiträgen wichtiger Protagonisten und Begleiter des Bauprozesses wird das Entstehen eines faszinierenden Projekts dokumentiert. Bernhard Mendes Bürgi, scheidender Direktor des Kunstmuseum Basel, kommt ebenso zu Wort wie Emanuel Christ, Architekt und Gründer des Architekturbüros Christ & Gantenbein. Neben weiteren Exponenten aus der Kunst- und Architekturwelt wie Boris Groys enthält das reich bebilderte Buch Beiträge der Medienkünstlerin Hannah Weinberger sowie von Claudia & Julia Müller über die Bedeutung zeitgenössischer Kunstmuseen und die Interdependenz von Kunst und Raum.

Filmimpressionen zum Neubau und Webcam