• Novartis Campus – Fabrikstrasse 16

Ulrike Jehle-Schulte Strathaus (Hg.)

Novartis Campus – Fabrikstrasse 16
Krischanitz und Frank Architekten

Oktober 2008, 80 Seiten, 60 Farbabbildungen und Pläne, gebunden, 24 x 31 cm, Deutsch/Englisch
ISBN 978-3-85616-367-9

Novartis Campus – Fabrikstrasse 16

Die Publikation mit Fotografien des Mailänder Fotografen Paolo Rosselli dokumentiert das erste Laborgebäude innerhalb des Novartis Campus. Der Bau wurde vom österreichischen Architekten Adolf Krischanitz errichtet, der bereits mit der Erweiterung des Rietberg-Museums in Zürich auf sich aufmerksam gemacht hat. Das lichtdurchflutete Laborgebäude setzt sich ab von traditionellen Lösungen der Bauaufgabe, es besitzt ein offenes Atrium vom Erdgeschoss bis unter das Dach und flexible Forschungs- und Laborzonen.

Textbeiträge: Ulrike Jehle-Schulte Strathaus, Laurent Stalder, Kornel Ringli, Jacqueline Burckhardt, Verena Formanek, Henri Rochat.

Fotografien: Paolo Roselli, Lukas Roth.
Kunstwerke: Sigmar Polke.