• Kultur Digital

Migros-Kulturprozent
Dominik Landwehr, Veronika Sellier, Hedy Graber (Hg.)

Kultur Digital
Begriffe, Hintergründe, Beispiele

Oktober 2011, 384 Seiten, 100 s/w Abbildungen, broschiert, 13 x 21 cm
ISBN 978-3-85616-530-7

Kultur Digital

Digitale Revolution in der Kultur

Mit Praxisbeispielen, Fallstudien und Essays

Konzepte und Begriffe in Stichworten kurz und einfach erklärt

Richtet sich an Kulturschaffende, Förderer und Vermittler, Studierende und Dozenten

Der Siegeszug der digitalen Medien hat die Welt verändert: Musik ist dank Downloadplattformen omnipräsent, die Qualität heimischer Breitbildmonitore ist brillant, das E-Book revolutioniert die Lesegewohnheiten. Archive und Bibliotheken auf der ganzen Welt werden digitalisiert, international vernetzt, öffentlich zugänglich gemacht.

‹Kultur digital› vermittelt Einblicke in eine Medienwelt, die sich dramatisch wandelt, und zeichnet den Umbruch an Fallbeispielen nach. Ein ausführlicher Praxisteil befasst sich mit der Problematik der Langzeitspeicherung oder Fragen des Urheberrechts, ein Minilexikon erklärt Begriffe und Konzepte rund um die Digitalisierung der Kultur.

Beiträge und Essays von Aleida Assmann, Peter Haber, Knut Hickethier, Peter Jezler, Verena Kuni, Georg Christoph Tholen und anderen.

Dieser Textband ist schon wegen seiner wunderbaren Gestaltung durch Gregor Huber, Ivan Sterzinger und Martin Andereggen zu empfehlen. (Page, 1/2012)

Der ausgezeichnet gestaltete Textband, ermöglicht durch die Kulturproduktion des Schweizer Konzerns Migros, schafft einen klaren Blick im digitalen Wald und ist nicht nur für Kulturschaffende eine sehr aufschlussreiche Lektüre. (www.paperideas.it, 17.2.2012)