• Campus Dreispitz

Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt (Hg.)

Campus Dreispitz
Bauten für die Hochschule für Gestaltung und Kunst

Oktober 2014, 128 Seiten, 60 meist farbige Abbildungen, gebunden, 21 x 28 cm
ISBN 978-3-85616-648-9

Campus Dreispitz

Die neuen Bauten der Hochschule für Gestaltung und Kunst

Die Bauten der HGK als Herzstück des neuen Quartiers

Neu- und Umbau von Morger + Dettli und Müller Sigrist

Mit Texten von Christiane Gabler und einem Fotoessay von Damaris Betancourt

Ab Herbst 2014 wird das ehemalige Zollfreilager im Dreispitz Basel-Münchenstein sämtliche Institute der Hochschule für Gestaltung und Kunst der Fachhochschule Nordwestschweiz vereinen. Die Bauten der Hochschule auf dem neuen ‹Campus Dreispitz› bilden das Herzstück des neuen kunstorientierten urbanen Freilager-Quartiers im Dreispitz und werden in diesem Band ausführlich vorgestellt.

Das markante Hochhaus des Basler Büros Morger + Dettli entwickelt einen städtebaulichen Dialog mit dem aus dem Beginn des 20. Jahrhundert stammenden Altbau des Basler Zollfreilagers, in dem nach der Planung der Zürcher Architekten Müller Sigrist die Ateliers der Hochschule integriert sind. Zwischen diesem Gebäudeensemble spannt sich der Freilagerplatz – ein urbaner Raum, gestaltet von den Basler Landschaftsarchitekten Westpol.