• Bengal Stream

S AM Schweizerisches Architekturmuseum
Niklaus Graber, Andreas Ruby, Viviane Ehrensberger

Bengal Stream
The Vibrant Architecture Scene of Bangladesh (Lieferterim ab 12.12.2017)

Dezember 2017, 448 Seiten, ca. 400 meist farbige Abbildungen, gebunden, 24,5 x 33 cm, Sprachinformationen: Englisch
ISBN: 978-3-85616-843-8

Bengal Stream

Die erste Publikation über zeitgenössische Architektur in Bangladesch

Mit Fotografien von Iwan Baan

Ausstellung im S AM Schweizerisches Architekturmuseum: Dezember 2017 bis Mai 2018

Weitere Stationen der Ausstellung in Deutschland, Frankreich, England und Italien in Vorbereitung

Bangladeschs Hauptstadt Dhaka verfügt mit seinem durch Louis I. Kahn von 1961 bis 1982 erbauten Parlament über einen der wichtigsten Bauten des 20. Jahrhunderts. Doch über die lokale Architekturszene, die sich seither entwickelt hat, ist wenig bekannt. Dabei überzeugt die zeitgenössische Architektur Bangladeschs durch die in der Tradition verhaftete starke Formensprache, kombiniert mit dem innovativen Umgang mit den lokalen Ressourcen wie Bambus und Backstein.

Neben den Texten von Andreas Ruby, Niklaus Graber, Kazi Khaleed, Saif Ul Haque und Syed Manzoorul Islam begeistern die von Iwan Baan eigens für diese Publikation erstellten Fotografien. Bengal Stream nimmt den Leser mit auf eine vibrierende Architekturreise in ein faszinierendes, für viele unbekanntes Land zwischen Indien und Myanmar.