• Architektur für die Katz / Arcatecture

Brigitte Schuster

Architektur für die Katz / Arcatecture
Schweizer Katzenleitern / Swiss Cat Ladders

Oktober 2019, 320 Seiten, 126 farbige Abbildungen, Klappenbroschur, 14 x 20,5 cm, Deutsch/Englisch
ISBN 978-3-85616-913-8

Architektur für die Katz / Arcatecture

Eine Schweizer Besonderheit: selbstgebaute Katzenleitern

Kreative Architektur und ausgefallene Konstruktionen: von Zickzack-Stiegen bis zu den schönsten Wendeltreppen

Katzenleitern soziologisch, architektonisch und ästhetisch betrachtet

Es gibt sie in allen Formen und Grössen und dies vor allem in der Schweiz: die selbstgebauten Katzenleitern. Einige bestehen nur aus einem Holzbrett, andere sind komplexe, gerüstartige Konstruktionen, die im Zickzack über vier Stockwerke ragen. Mindestens eine glückliche Katze hat sogar eine winzige Wendeltreppe.

Am Beispiel der Stadt Bern zeigen die Fotografien von Brigitte Schuster eine Vielzahl von Katzenleitern im Kontext der sie umgebenden Architektur. Bei näherer Betrachtung der Katzenleitern werden soziologische, architektonische und ästhetische Besonderheiten erkennbar, die in einem begleitenden Text herausgearbeitet werden.

Das grossartige fotografisch illustrierte Buch über ein Katzenthema, das selten behandelt wird, lädt zum Schauen und Sich-Wundern ein. Zugleich vermittelt es Informationen und Wissenswertes und dient als Leitfaden und Inspiration.

Über die Autorin:
Brigitte Schuster (*1976) ist Grafikdesignerin mit den Schwerpunkten Typografie und Schrift sowie Autorin, Dozentin und Fotografin. Sie lebt und arbeitet derzeit in Bern.