• Architektur der Moderne und Denkmalpflege
CHF 49.00 EUR 48,00

Daniela Burkart

Architektur der Moderne und Denkmalpflege
Erhalten, neugestalten, nutzen - Beispiele aus Luzern

Mai 2018, ca. 150 Seiten, 170 farbige Abbildungen, gebunden, 30 x 30 cm
ISBN 978-3-85616-866-7

CHF 49.00 EUR 48,00

Vorbestellen

* Pflichtfelder

Wir liefern Versandkostenfrei in die Schweiz, nach Deutschland und Österreich ab einem Warenwert von CHF 30.00 / EUR 25,00.

Die Bestellung unterliegt den AGBs.

Vorbestellungen können nur in der Schweiz, Lichtenstein, Deutschland und Österreich vorgenommen werden.

Mit der Lieferung erhalten Sie eine Rechnung.

Architektur der Moderne und Denkmalpflege

Wieso sind Bauten des 20. Jahrhunderts würdige Denkmalschutzobjekte?

Architektur der Moderne in der Schweiz am Beispiel Luzern: Meilibau, Dula-Schulanlage, St. Karli-Kirche und MaiHof

Mit zahlreichen grossformatigen Farbfotografien

Vier aussergewöhnliche Luzerner Gebäude aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts werden in dieser Publikation vorgestellt. Zwei Kirchen, eine Kaserne und ein Schulhaus wurden zu Denkmälern und somit zu sichtbaren Zeugen unseres Kulturerbes. Dank sorgfältiger Sanierung können die Bauten auch in der Gegenwart genutzt werden: Manche erfüllen ihre ursprüngliche Funktion weiterhin, andere wurden durch Umnutzung zu neuem Leben erweckt.

Im Mittelpunkt stehen Fotografien der vier von Armin Meili, Albert Zeyer, Fritz Metzger und Otto Dreyer errichteten Baudenkmäler, welche die architektonischen Qualitäten der einzelnen Bauten aufzeigen. Beschreibungen der Baugeschichte, der Sanierung und der Unterschutzstellung durch die Denkmalpflege ergänzen die eindrücklichen Fotografien.