• Menschen in Stein gemeisselt
CHF 29.00 EUR 28,00

Schweizerisches Nationalmuseum (ed.)

Menschen in Stein gemeisselt

September 2021, ca. 156 pages, approx. 80 mainly colour illustrations, hardcover, 18 x 27 cm
ISBN 978-3-85616-961-9

CHF 29.00 EUR 28,00

pre order

* Required fields

We deliver free shipping to Switzerland, Germany and Austria from a value of CHF 30.00 / EUR 25.00.

The order is subject to the terms and conditions.

Pre-orders can only be made in Switzerland, Lichtenstein, Germany and Austria.

With the delivery you will receive an invoice.

Menschen in Stein gemeisselt

Die ersten lebensgrossen Darstellungen des Menschen

Faszinierende Einblicke in die Epoche der Jungsteinzeit

Ausstellung im Landesmuseum Zürich: geplant 17. September 2021 bis 16. Januar 2022

Es sind die frühesten Denkmäler Europas: Vor 6000 Jahren beginnen Menschen vom Atlantik bis zum Kaukasus, grosse bearbeitete Steine – sogenannte Stelen – in der Landschaft aufzustellen. Sie geben ihnen eine menschliche Form; oft erkennbar sind Kopf, Augen oder Arme, manchmal gar Frisuren oder Tätowierungen. Menschendarstellungen gab es schon vorher, neu ist die Grösse der Steine, die von halber bis zu doppelter Menschenhöhe reicht. Die im 4. und 3. Jahrtausend v. Chr. errichteten Monumente werden als Ahnenbilder gedeutet, die die Macht eines Einzelnen oder einer Gemeinschaft demonstrieren. Die Stelen künden von einer Zeit der Innovationen und des Umbruchs – erst seit Kurzem werden Viehzucht und Ackerbau betrieben.

Die Publikation zeigt herausragende Stelen aus der Schweiz, Italien, Frankreich und Deutschland und integriert neue Funde und Erkenntnisse.