Stereographic Switzerland
Landesbibliothek Glarus Hauptstrasse 60 8750 Glarus
Buchvernissage

Stereographic Switzerland

Die Stereofotografie ist ein um 1850 erfundenes Verfahren zur Erzeugung dreidimensionaler Bilder. Deren Betrachtung durch einen eigenen Apparat ermöglichte es dem Publikum, die abgebildeten Gegenstände in atemberaubender Plastizität wahrzunehmen. Die Schweiz bot als frühe Tourismusdestination einen beliebten Fundus an Motiven für stereofotografische Aufnahmen.

Jarryd Lowder gibt uns einen faszinierenden Einblick in die einzigartige Stereobilder-Sammlung des Schweizamerikaners Donald G. Tritt und erzählt aus den Anfängen der Fotografie.

Anmeldung erforderlich bei Baeschlin Bücher: office@baeschlin.ch oder per Telefon 055 640 11 25

Eintritt frei, Kollekte Apéro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buch, Bücher, Hörbücher!