• Privatdetektiv Franz Musil – Triemli, Träum, Tragödie
CHF 39.00 EUR 36,00

Jean-Michel Räber, Fritz Zaugg

Privatdetektiv Franz Musil – Triemli, Träum, Tragödie

Mai 2009, Krimi | Hörspiel in Schweizer Mundart, 2 CD, 104 Minuten
ISBN 978-3-85616-415-7

CHF 39.00 EUR 36,00

Privatdetektiv Franz Musil – Triemli, Träum, Tragödie

Längst ist er zur Kultfigur geworden: Franz Musil alias Ueli Jäggi, Privatdetektiv, der sich mit grenzenlosem Draufgängertum in dubiosen Kriminalfällen verheddert und dabei immer wieder mit seinem Lieblingsfeind, Polizeileutnant Linder alias Mathias Gnädinger, zusammenstösst.

‹Triemli, Träum, Tragödie› beginnt eigentlich harmlos mit einem Sprayer, der Zürcher Villen verunstaltet. Doch dann meldet sich der Präsident eines renommierten Zürcher Fussballclubs wegen eines Entführungsfalls. Musil wird in eine Geschichte verwickelt, in der er mit versteckten Fouls, dubiosen Finanztransaktionen und zupackenden Russen heftig auf Trab gehalten wird.

Kultfigur Musil, verkörpert von Ueli Jäggi, und der bärbeissige Kommissar Linder (Mathias Gnädinger) liefern sich wieder mal herrliche Szenen und Dialoge. (Schweizer Familie, 30.7.2009)