• Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen
Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen Dieses Produkt herunterladen CHF 19.90 EUR 16,90

Peter Bichsel

Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen

Mai 2015, Literatur | Hörspiel, 1 CD, 43 Minuten, Sprecher: Peter Bichsel als Erzähler
ISBN 978-3-85616-705-9

Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen

Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste!

Mit Peter Bichsel als Erzähler

Das Erstlingswerk als Hörspielcollage

Zu Bichsels 80. Geburtstag (24. März 2015)

Geschichten von denen, die warten

Mit Musik von Elia Rediger (The bianca Story)

Als subtiler Beobachter ohne erkennbare Neugier beschreibt Peter Bichsel den Alltag der kleinen Leute und breitet eine Reihe scheinbar idyllischer Alltagssituationen aus. Doch hinter dieser Idylle lauern die Einsamkeit und die immerwährende Unfähigkeit zur zwischenmenschlichen Kommunikation. Peter Bichsel führt uns in dieser Hörcollage durch ein Geschichtenhaus, in dem in jedem Stockwerk jemand wohnt. Die junge Frau, die wartet: auf eine Freundin, den Zug, den Abend. Ein Ehepaar, das Lichtbilder zeigt. Ein Mann, der kein Klavier kaufen möchte, aber seiner Frau eines kauft. Eine Frau, die einen Brief vom Meer bekommt. Ein Mann, der vom Auswandern träumt. Die Tante, die das Klavier ihrer Mutter erbt. Die Familie, die auf die Tochter wartet. Und natürlich Frau Blum, die den Milchmann kennenlernen möchte.

Über den Autor:
Der Schweizer Schriftsteller Peter Bichsel (* 1935) ist insbesondere
bekannt für seine Kurzgeschichten und Kolumnen. Er war Lehrer und zwischen 1974 und 1981 als persönlicher Berater für Bundesrat Willi Ritschard tätig. Sein Werk wurde mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Gottfried-Keller-Preis und dem Solothurner Literaturpreis.

Jeder Moment bei dem akustischen Weg durch das Haus ist überraschend, anrührend, dicht. [...] Aus Bichsels legendären Frau-Blum-Kürzestgeschichten ein Hörspiel zu machen, ist ein gewagtes Unternehmen. Es ist geglückt, auf wunderbare Weise, und diese Hörspielstunde möchte man sich immer und immer wieder anhören. (Christian Kosfeld, WDR3, 28.5.2015)

Schöne Wiederbegegnung mit einem Klassiker. (Moni Wirth, kulturtipp, 3.9.2015)