• Pilgern boomt

Museum der Kulturen Basel (Hg.)
Dominik Wunderlin

Pilgern boomt

Januar 2013, 140 Seiten, 130 meist farbige Abbildungen, Klappenbroschur, 21 x 30,5 cm
ISBN 978-3-85616-608-3

Pilgern boomt

Pilgern und Wallfahrten - alter Brauch und neuer Trend

Pilgern boomt – und ebenso das Geschäft mit Pilgerreisenden. Das Thema ist in aller Munde, Fernsehfeatures, Belletristik und Foto- bücher widmen sich der Suche nach Ruhe, Wahrheit und innerer Einkehr. Doch warum pilgern Menschen?

Im Zentrum der Publikation, die anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Museum der Kulturen erscheint, steht das Pilgern und Wallfahren im christlichen Europa. Sie wirft aber auch einen Blick auf asiatische Religionsformen. Vorgestellt werden ausgewählte Rituale sowie Devotionalien aus der Museums- sammlung. Kurzbeiträge aktiver Pilgerinnen und Pilger sowie Statements, die das Pilgern aus den unterschiedlichsten Perspektiven würdigen, ergänzen den sorgfältig bebilderten Band.

Das überzeugend gestaltete Buch lässt viele Aspekte des Pilgerns lebendig werden. (Unterwegs, April 2013)

Selbst der gegenüber dem Wallfahren kritisch eingestellte Leser wird das Buch am Schluss versöhnlich und inhaltlich um ein Vieles bereichert aus der Hand legen. (Gloria, Juni 2013)