• Kains Opfer
Kains Opfer Dieses Produkt herunterladen CHF 24.00 CHF 19.20 EUR 21,90

Alfred Bodenheimer

Kains Opfer

Oktober 2017, Krimi | Hörspiel, Sprecher: Thomas Sarbacher, Julia Jentsch, Hanspeter Müller-Drossaart u.a., Anzahl: 2 CD, Laufzeit: 108 Minuten
ISBN: 978-3-85616-840-7

Kains Opfer

Mord in der jüdischen Gemeinde Zürich

Hervorragend gesprochen von Thomas Sarbacher, Julia Jentsch, Hanspeter Müller-Drossaart u.a.

Mit Musik von Olivier Truan (Kolsimcha)

Rabbi Klein wird bei der Vorbereitung seiner Schabbatpredigt durch einen Anruf aufgeschreckt. Ein Mitglied seiner Gemeinde wurde tot aufgefunden, vermutlich ermordet. Den folgenschweren Anruf tätigt Karin Bänziger, Kriminalkommissarin bei der Stadtpolizei Zürich. Sie bitten den Rabbi, ein paar hebräische E-Mails zu übersetzen.

Eine der E-Mails wirft ein ganz neues Licht auf den Toten und stürzt Klein in ein Dilemma. Als er auf Ungereimtheiten in der Biografie des Toten stösst, beschliesst er, sich selbst
auf die Suche nach der Wahrheit zu machen. Seine Nachforschungen führen ihn nach Jerusalem und wieder zurück nach Zürich.

Ein spannendes Krimi-Hörspiel und gleichzeitig ein faszinierender Einblick in das jüdische Milieu Zürichs.

Über den Autor:
Alfred Bodenheimer (* 1965 in Basel) wurde nach Forschungs- und Lehrtätigkeiten in Israel und in der Schweiz 2003 Professor für jüdische Literaturund Religionsgeschichte an der Universität Basel. Sein erster Roman Kains Opfer wurde mit dem Zürcher Krimipreis ausgezeichnet.

Der erste garantiert koschere Lokalkrimi. (Charles Lewinsky)

Ein schönes, besonderes Hörbuch. (Georg Gruber, Deutschlandradio, 6.11.2017)

Das Hörbuch hat mir so gut gefallen, dass ich es in einem Stück gehört habe. Hoffentlich gibt es eine Fortsetzung mit Rabbi Klein. (Petra Weber, krimikiosk.de, 27.11.2017)