• Knacki

Erik Steinbrecher

Knacki

Oktober 2008, 64 Seiten, 63 Abbildungen (s/w), gebunden, gebunden mit Textheft und Poster, 17 x 24,5 cm
ISBN 978-3-85616-398-3

Knacki

Die Publikation zeigt Gussarbeiten des Schweizer Künstlers Erik Steinbrecher. Steinbrechers Werke sind provokativ, humoristisch-prägnant und immer auf der Suche nach Reibungsflächen. Die hier gezeigten Werkgruppen haben eines gemeinsam: bei den Vorlagen handelt es sich durchwegs um Lebensmittel. Steinbrecher experimentiert mit Früchten, Gemüsesorten, Würsten, Brot- und Backwaren und transformiert sie in Aluguss-Skulpturen. Häufig im öffentlichen Raum platziert, stehen die Objekte direkt neben Mülleimern und Pausenbänken, oder sie drängen sich wie Statisten auf der freien Wiese und zwischen Baumgruppen.
In einem Textbeitrag reflektiert Hans Ulrich Reck das Werk eines der spannendsten zeitgenössischen Schweizer Künstler.