Poetry of the Real

Poetry of the Real

Aufzeichnungen der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW 2016

Bestellung Pressematerial

* Pflichtfelder

Poetry of the Real

Welche Bedeutung kommen den bildenden Künsten in unserer immer komplexer werdenden Lebenswelt zu und was können Hochschulen und deren Absolventen zur Gestaltung der Zukunft beitragen? Die Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW stellt sich diese Fragen und positioniert sich als wichtiger Impulsgeber sowohl in der Region als auch im internationalen Kontext.

Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW; 
Kirsten M. Langkilde (Hg.)

Die Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW sieht sich seit jeher als Ort der Begegnung und des Austauschs zwischen Studierenden und Dozierenden. Um die Kultur von Morgen zu ver-handeln, stehen für die Hochschule nicht nur der produktive Gestaltungsprozess, sondern auch das Reflektieren darüber im Vordergrund ihrer Tätigkeit. Die daraus resultierenden Erfahrungen und Kompetenzen bringt die Hochschule in den interna-tionalen Diskurs ein und stärkt somit die Präsenz des Standorts Basel.

Der vorliegenden Band stellt einzelne Absolventen im Portrait vor, gibt Auskunft über die aktuellen Entwicklungen ästhetischen Denkens, vermittelnder Lehre und den praktischen Formen der Produktion, wie sie in der Hochschule gefordert werden. Weitere Texte beleuchten die praktizierte Forschungs- und Innovationsförderung und geben Einblick in den neusten Stand zur künstlerischen Forschung innerhalb der Bereiche der Huma-nities und Naturwissenschaften. Ein besonderes Augenmerk liegt ausserdem auf der Analyse der Auswirkungen und Anwendung aktuellen Vernetzungs- und Kommunikationsformen in der künstlerischen Praxis und wie die Hochschule ihre Ausrichtung als von traditionellen Konventionen losgelöster Ort des Experimentierens versteht.

Unter dem Blickwinkel der ästhetisch-poetischen Realität fasst diese Publikation die Haltung der FHNW in ihrer täglichen Arbeit exemplarisch zusammen. Unter dem Titel Poetry of the Real spiegeln die Essays und Interviews die Arbeit und Einstellung des gesamten Teams der Hochschule wider.

Autoren und Autorinnen: Jamie Allen, Armin Blasbichler, Corina Caduff, Matthias Einhoff, Jürgen Enge, Jana Eske, Melanie Franke, Snežana Golubovic, Susanna Hertrich, Mikhail Karikis, Kirsten Merete Langkilde Claudia Mareis, Chus Martínez, Nicolaj van der Meulen, Ralf Michel, Gregor Naef, Claire Reymond, Michael Renner, Christine Schranz, Heinz Wagner, Jörg Wiesel, Daniel Zehntner und Ludwig Zeller.

In dieser Reihe bereits erschienen:
Impact. Basel 2015 (ISBN 978-3-85616-686-1)
Ortszeit. Basel 2014 (ISBN 978-3-85616-653-3)
Verortung. Basel 2013 (ISBN 978-3-85616-623-6)

Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW
Kirsten M. Langkilde (Hg.)
Poetry of the Real
Aufzeichnungen der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW 2016
376 Seiten, 118 meist farbige Abbildungen, gebunden, 17 x 24 cm
Deutsch/teilweise Englisch
© 2017 Christoph Merian Verlag
CHF 39.– / EUR 38,–
ISBN 978-3-85616-834-6

Für die Zustellung eines Beleges Ihrer Besprechung danken wir Ihnen!

Buch, Bücher, Hörbücher!