Mercier und Camier

Mercier und Camier

Bestellung Pressematerial

* Pflichtfelder

Mercier und Camier

Samuel Beckett

Der Meister der Reduktion trifft auf die Experten der Komik und lässt dabei eine ‹entzückende Etüde› (Friedrich Luft) für zwei begabte Interpreten entstehen. Mercier und Camier ist die Geschichte zweier Landstreicher und ihrer ziellosen Reise ins Ungewisse. Das Stück des irischen Theatralikers Samuel Beckett bringt dessen Qualitäten in der Reduktion auf das Wesentliche wunderbar zum Vorschein. Brillant adaptiert vom Schauspielduo Otto Sander und Peter Fitz, die in ihren Paraderollen als Mercier und Camier zwanzig Jahre lang auf der Bühne standen und mit diesem Hörspiel ein wunderbares Erbe hinterlassen haben.

Mercier und Camier haben mit ihrer bürgerlichen Vergangenheit gebrochen und ziehen als Landstreicher umher. Sie begeben sich auf eine endlose und sinnlose Reise und auf die Suche nach dem Ungewissen, dem Unfassbaren, das sie nicht erreichen können. Sie ziehen los und kehren immer wieder an den vertrauten Ausgansort zurück, drehen sich im Kreis und verfehlen unaufhörlich ihr unbekanntes Ziel. Die Reise besteht aus einer Reihe unablässiger Aufbrüche, die akribisch geplant und gedanklich durchgespielt werden, jedoch ohne Ziel und Sinn bleiben.

Kernstück des Romans bildet eine Reihe tiefgründiger und absurder Diskussionen zwischen den beiden Protagonisten, die Becketts einzigartige Fähigkeit in der Konzentration auf das Wesentliche deutlich zum Ausdruck bringen.

Der hochmusikalisch durchkomponierte Text wird in diesem Hörspiel hervorragend adaptiert vom Schauspielduo Otto Sander und Peter Fitz. In Zusammenarbeit mit der Zürcher Autorin und Regisseurin Katja Früh entstand 1982 eine stimmige Radioversion, die als unschätzbares Erinnerungsstück an die beiden verstorbenen Komiker und den genialen Theatraliker Samuel Beckett dient.

Über den Autor:
Der irische Schriftsteller Samuel Beckett (1906 –1989) wurde unter anderem durch sein Werk ‹Warten auf Godot› bekannt. Vielfach gefeiert als einer der einflussreichsten Autoren und Dichter des 20. Jahrhunderts, hatte Beckett ausserdem als Dramatiker einen bedeutenden Einfluss auf das absurde Theater. 1969 wurde er mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet.

Samuel Beckett
Mercier und Camier
Literatur | Hörspiel
2 CD, 88 Minuten
© 2015 Christoph Merian Verlag
ISBN 978-3-85616-700-4 | CHF 29.90 / € 21,90

Für die Zustellung eines Beleges Ihrer Besprechung danken wir Ihnen!

Buch, Bücher, Hörbücher!