Mein Lieblingswerk im Kunstmuseum Basel

Mein Lieblingswerk im Kunstmuseum Basel

Persönlichkeiten verraten ihre Vorlieben

Bestellung Pressematerial

* Pflichtfelder

Mein Lieblingswerk im Kunstmuseum Basel

Christian Fluri, Simon Baur (Hg.)

Das Kunstmuseum Basel verfügt über eine der weltweit bedeutendsten Museumssammlungen aus den Epochen zwischen Spätmittelalter und Gegenwart. In der Publikation ‹Mein Lieblingswerk› stellen wichtige Persönlichkeiten ihr Lieblingswerk vor – eine eindrucksvolle Sammlung persönlicher Kunstbetrachtungen.

Seit Februar 2015 war das Kunstmuseum Basel wegen Renovierungsarbeiten über ein Jahr geschlossen, jetzt wurde es wiedereröffnet, erweitert durch einen faszinierenden Neubau direkt nebenan. Die ‹bz Basel/Basellandschaftliche Zeitung› wollte während dieser Zäsur in Erinnerung halten, welche reichen Schätze aus den unterschiedlichsten Epochen das Kunstmuseum beherbergt. Die Palette der Sammlung reicht vom Amerbach-Kabinett mit Werken des Spätmittelalters und der Renaissance, das die Stadt Basel 1661 erworben hatte, bis in die Gegenwart.

Das Schliessungsjahr wurde Anlass für eine besondere Serie von Beiträgen zur Kunst: Jede Woche stellte eine Basler Persönlichkeit ihr Lieblingswerk vor. Politiker, Manager, Wissenschaftler, Künstler, Architekten, Theaterleute, Schriftsteller und Sportler berichteten, was sie an dem von ihnen ausgewählten Werk besonders fasziniert. Jede Autorin und jeder Autor stand vor demselben Dilemma: er oder sie musste sich für ein Werk entscheiden (und damit gegen ein anderes), und dasselbe Werk sollte kein zweites Mal beschrieben werden. Erlebnisse, die sich in die persönliche Erinnerung eingebrannt hatten, bestimmten letztlich die Wahl der Kunstbetrachterinnen und -betrachter.

Mit diesem liebevoll gestalteten, reich illustrierten Buch liegt nun eine handliche Übersicht aller ausgewählter Werke vor – ein subjektiver, spannender Zugang zur Sammlung eines der wichtigsten Kunstmuseen der Welt.

Beiträge von Andreas Bründler, Philippe Bischof, Maja Oeri, Georges Delnon, Désirée Meiser, Werner von Mutzenbecher, Katrin Eckert, Wolfgang Bortlik, Gottfried Boehm, Beat von Wartburg u.v.a.

Über die Herausgeber
Christian Fluri (*1950) ist Kulturredaktor bei der ‹bz Basel›, schreibt über Musik, Oper, bildende Kunst und Kulturpolitik. Simon Baur (*1965) promovierte 2002 bei Gottfried Boehm in Kunstgeschichte und arbeitet als freier Publizist und Kurator.

Christian Fluri, Simon Baur (Hg.)
Mein Lieblingswerk im Kunstmuseum Basel
Persönlichkeiten verraten ihre Vorlieben
148 Seiten, 69 farbige Abbildungen, gebunden
15 x 22 cm
© 2016 Christoph Merian Verlag
ISBN 978-3-85616-812-4
CHF 29.– / € 28,–

Für die Zustellung eines Beleges Ihrer Besprechung danken wir Ihnen!

Buch, Bücher, Hörbücher!