Jazz Basl

Jazz Basel

Vier Jahrzehnte Starts und Szene

Bestellung Pressematerial

* Pflichtfelder

Jazz Basel

offbeat (Hg.)

Die Basler Jazzszene kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken, in der die Zusammenarbeit von Musikern aus der Region mit weltberühmten Stars von Rang und Namen eine lange Tradition hat. Über die letzten vier Jahrzehnte bildete sich eine lebendige Jazzszene heraus, deren Entstehung und Geschichte in dieser vielseitigen Publikation beleuchtet wird. Spannende Hintergrundinformationen, zahlreiche Anekdoten und stimmungsvolle Fotografien ermöglichen einen einzigartigen Einblick in die Geschehnisse auf und hinter die Konzertbühnen der Jazzstadt Basel.

Die Anfänge der Basler Jazzszene reichen zurück in die 1950er und 1960er Jahre als die hiesige Musikszene vom Jazzboom erfasst wurde und sich die ersten Clubs und Konzertreihen etablierten. Bruno Spoerri, eine der wichtigsten Figuren im Schweizer Jazz, erzählt in seinem Beitrag von dieser bewegten Anfangszeit und davon, wie der Jazz in Basel Fuss fasste.

Auf dieser Grundlage entstand das ‹offbeat›-Jazzfestival, das mittlerweile zum festen Bestandteil des Basler Kulturlebens geworden ist. Die Veranstalter und Mitwirkende rund um den Mitbegründer Urs Blindenbacher berichten in ihren Beiträgen von der Entstehung des Festivals und den zahlreichen Begegnungen mit weltberühmten Jazzgrössen. Sie erzählen vom legendären Pianisten, der während seines Konzerts im Stadtcasino den Tramverkehr anhalten lassen wollte, und von vielen weiteren amüsanten, schweisstreibenden und unvergesslichen Erlebnissen, die sich hinter den Kulissen abspielten.

Die enge Verbindung der hiesigen Jazzszene mit der städtischen Kultur, und das Zusammenspiel des ‹Basler Dreigestirns›, bestehend aus dem ‹offbeat›-Festival, dem ‹The Bird’s Eye›-Club und dem Jazzcampus, sind weitere Schwerpunkte der Publikation. Ebenso wie die Entwicklungen und Veränderungen, welche die Szene über die Jahrzehnte hinweg durchmachte.

Reich an Details, Anekdoten und Hintergrundinformationen aus der Welt der Jazzstars und Veranstalter, ermöglicht die Publikation einzigartige Einblicke in die umtriebige Szene. Eine chronologische Übersicht gibt Auskunft über die Veranstaltungsorte und Konzerte der letzten vierzig Jahre ‹offbeat›-Festival. Die eindrücklichen Bilder der Jazzfotografen Peewee Windmüller, Bernhard Ley und Röné Bringold machen das reich bebilderte Buch zu einem Schmuckstück für alle, die den Jazz lieben.

offbeat (Hg.)
Jazz Basel
Vier Jahrzehnte Stars und Szene
180 Seiten, 86 s/w Abbildungen, gebunden
22,5 x 28 cm
© 2015 Christoph Merian Verlag, Basel
ISBN 978-3-85616-659-5 | CHF 34.– / € 29,–

Für die Zustellung eines Beleges Ihrer Besprechung danken wir Ihnen!

Buch, Bücher, Hörbücher!