Inklusion

Inklusion - Wenn Anderssein normal ist

Von der Basler Webstube zum Wohnwerk

Bestellung Pressematerial

* Pflichtfelder

Inklusion - Wenn Anderssein normal ist

Stiftung Wohnwerk (Hg.)

Zum hundertjährigen Bestehen der Stiftung WohnWerk zeigt die reich bebilderte Publikation aus unterschiedlichen Blickwinkeln, wie Inklusion von Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung im Alltag gelingen kann. Zum einen wird die Geschichte des WohnWerks nachgezeichnet, gleichzeitig diskutieren Expertenbeiträge den aktuellen Stand von Forschung und Praxis zum Thema Inklusion. Mehrere Reportagen geben Einblick in den Alltag von Menschen, die im WohnWerk leben oder arbeiten.

Inklusion – Wenn Anderssein normal ist gewährt einen Einblick in die hundertjährige Geschichte und in aktuelle Projekte der Stiftung WohnWerk. Experten diskutieren, wie die Teilhabe an der produktiven Arbeit in Zeiten steten Wandels gefördert werden kann, wie sich der Anspruch einer gleichberechtigten Inklusion aller im Alltag umsetzen lässt und wie mit dem unscharfen Begriff der «Inklusion» über Teilhabe nachgedacht werden kann. Schliesslich wird an einem konkreten Beispiel aufgezeigt, wie Fachtexte in eine einfachere, leichter verständliche Textform übertragen werden können, so dass auch Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung Zugang zu wichtigen Informationen erhalten.

Unter dem Motto «Das WohnWerk und seine Menschen» stellen sich Personen vor, die im WohnWerk leben und/oder arbeiten; sie erzählen von ihrem Leben, ihren Interessen, ihrer Arbeit, ihren Freundinnen und Freunden, vom WohnWerk und von Basel. Zehn sensible Porträts von Personen, die entweder im Bistrot oder in den Werkstätten arbeiten oder bereits pensioniert sind, selbständig wohnen oder betreut werden, zeigen, wie vielfältig die Bedürfnisse, Möglichkeiten und Wege im WohnWerk sind – und wie verschieden die Menschen, die hier ein Zuhause finden.

Über die Herausgeberin:
Die Stiftung WohnWerk engagiert sich für die gesellschaftliche Akzeptanz und die Inklusion von Menschen mit einer Beein-trächtigung. Das WohnWerk begleitet Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung professionell und kompetenzorientiert und setzt sich dafür ein, dass alle Menschen so selbstbestimmt wie möglich an der Gesellschaft teilhaben können.

Stiftung Wohnwerk (Hg.)
Inklusion - Wenn Anderssein normal ist
Von der Basler Webstube zum Wohnwerk

108 Seiten, 110 meist farbige Abbildungen, broschiert,
22,5 x 29,5 cm
© 2017 Christoph Merian Verlag
CHF 25.– / EUR 24,–
ISBN 978-3-85616-851-3

Für die Zustellung eines Beleges Ihrer Besprechung danken wir Ihnen!

Buch, Bücher, Hörbücher!