How Basel changed the world

How Basel changed the world

Bestellung Pressematerial

* Pflichtfelder

How Basel changed the world

Matthias Buschle, Daniel Hagmann

Ob Gifte und Rauschdrogen, Missionare und Wissenschaftler, Kongresse und Messen − Basel ist reich an Entdeckungen und Ideen, die die Welt veränderten. Die vorliegende Essay-Sammlung bietet auf leicht zugängliche Weise spannende und informative Geschichten, deren gemeinsamer Nenner die Stadt am Rheinknie ist – eine Fundgrube für Geschichtsinteressierte und ein Eldorado für Neugierige.

Was die Chaostheorie mit dem Schmetterling beschreibt, der mit seinem Flügelschlag einen Tornado auslöst, illustriert ‹How Basel changed the World› an konkreten Beispielen aus der Geschichte.
In Basel gab es Ereignisse, Entdeckungen und Ideen, die anfangs klein und unbedeutend erschienen, letztlich aber die Welt veränderten: die Entdeckung von LSD oder DDT, das Wirken der Basler Mission, der Zionistische Weltkongress. Persönlichkeiten wie etwa Hans Holbein, Karl Jaspers und Friedrich Nietzsche machten hier Station, prägten die Stadt und trugen ihren Namen in die Welt hinaus. Und wer kennt noch die ehemals weltberühmten Eiskunstläufer hiesiger Provenienz ‹Frick and Frack›, was hat Basel mit dem weltweiten Kakaohandel oder den Anfängen des Naturschutzes zu tun; und wussten Sie, dass ausgerechnet in der strikt protestantischen Rheinstadt der Koran zum ersten Mal in gedruckter Form erschien?

‹How Basel changed the World› zeigt anhand spannend erzählter Geschichten, wann, wie und ob die Stadt der Nabel der Welt war – und dass Basel ab und zu eben mehr ist, als nur eine «Weltstadt im Taschenformat» (Der Spiegel).

Über die Autoren:
Matthias Buschle (*1970) ist Kulturwissenschaftler, Journalist und Ausstellungsmacher. Studium der Empirischen Kulturwissenschaft und Pädagogik in Tübingen und Dublin. Konzeption und Durchführung von Ausstellungen und Publikationen zur Alltagskultur und Wahrnehmungsfragen.

Daniel Hagmann (*1966) ist promovierter Historiker. Er publiziert seit Jahren zur Kulturgeschichte der Region Basel. Schwerpunkte sind Erinnerungspolitik, Dorfleben, Alltagsreligiosität, Lebensgeschichte und historische Fotografie.

Deutsche Ausgabe:
Kleine Basler Weltgeschichte (ISBN 978-3-85616-536-9)

Matthias Buschle, Daniel Hagmann
How Basel changed the world

176 Seiten, gebunden
9,5 x 15 cm
© 2015 Christoph Merian Verlag, Basel
ISBN 978-3-85616-660-1 | CHF 20.– / € 15,–

Erscheint auch als E-Book
eISBN 978-85616-675-5 | CHF 12.- / € 9,99

Für die Zustellung eines Beleges Ihrer Besprechung danken wir Ihnen!

Buch, Bücher, Hörbücher!