Cosmos

Cosmos

Bestellung Pressematerial

* Pflichtfelder

Cosmos

Ferruccio Cainero

Ein Dorf in Norditalien, eine Autogarage voller Versprechen und der Traum vom grossen weiten Weltall – das alles und noch viel mehr ist Teil der fantastischen Reise, auf die Ferruccio Cainero sein Publikum in ‹Cosmos› mitnimmt. Mit viel Witz und Poesie erzählt er seine Geschichte, die voller Fantasie und doch so nah am Leben ist.

Ferruccio Cainero sinniert über seine Jugend im italienischen Udine, wo er Abend für Abend in der Autowerkstatt des philosophischen Tonis und dessen Bruder Giovanni verbrachte. Für die jungen Männer birgt dieser Ort weit mehr als eine Menge kaputter Autoteile, denn sie träumen davon, in höhere Gefilde aufzusteigen und das Weltall zu erobern. Toni und sein Bruder sind überzeugt, dass im ‹Cosmos› eines Tages Raumschiffe zum Fliegen gebracht werden. Doch vorerst müssen sie mit ihren Motorrädern Vorlieb nehmen, die sie über die nächtliche Ebene tragen, den Sternen entgegen bis zum Horizont wo Himmel und Meer zusammentreffen.

Unterhaltsam, abenteuerlich und anschaulich erzählt Cainero vom Leben und Abenteuer des Mechanikers Toni und bringt seinen Zuhörern den ‹Cosmos› näher – ganz ohne physikalische Gesetze und mathematische Formeln, aber mit der Gabe, selbst komplexe Geschehnisse aufregend einfach zu erklären.

In seinem neuen Programm präsentiert der Kabarettist einmal mehr Erzählkunst vom Feinsten in bewährter Manier mit Charme, Schalk und Augenzwinkern.

Über den Autor:
Ferruccio Cainero (* 1953 in Italien), der an der Universität Triest Literatur studierte, lebt und arbeitet seit über zwanzig Jahren in der Schweiz als Regisseur, Autor und Schauspieler. Als Kabarettist und Solokünstler hat er sich international einen Namen gemacht und wurde für sein Schaffen mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert, darunter der ‹Salzburger Stier› 2003 und der wichtige deutsche Kleinkunstpreis ‹Wilhelmshavener Knurrhahn› 2008.

Ferruccio Cainero
Cosmos
Erzählkabarett | Liveaufnahme
1 CD, 74 Minuten
© 2015 Christoph Merian Verlag, Basel
ISBN 978-3-85616-703-5 | CHF 19.90 / € 16,90

Für die Zustellung eines Beleges Ihrer Besprechung danken wir Ihnen!

Buch, Bücher, Hörbücher!