Real Feelings

Real Feelings

Emotion and Technology

Bestellung Pressematerial

Bestellung Pressematerial

* Pflichtfelder

Real Feelings

HeK (Haus der elektronischen Künste Basel), MU
Hybrid Art House Eindhoven
Sabine Himmelsbach, Angelique Spaninks (Hg.)

Gefühlsecht oder programmiert? Technologie und Emotionen

Digitale Technologien erfassen unsere Gefühle, während wir eine emotionale Beziehung zu unseren technologischen Geräten entwickeln. Was stellt die Technologie mit unseren Empfindungen an? In «Real Feelings» (Christoph Merian Verlag) hinter-fragen 20 Künstler und Künstlerinnen die rasante Entwicklung und vielschichtige Beziehung zwischen Technologie und Emotionen. Die englischsprachige Publikation zeigt die Werke der internationalen Gruppenausstellung im HeK (Haus der elek-tronischen Künste Basel) «Real Feelings» (27.08. - 15.11.2020) und wird ergänzt von Einführungen und Essays der Herausgeberinnen Sabine Himmelbach, Angélique Spaninks und Ariane Koek, der britischen Künstlerin Cécile B. Evans sowie einem Beitrag des Neurowissenschaftlers António Damásio.

Fotos gehen in Echtzeit um die Welt, Schweiss und Herzschlag beim Sport sind aufgeschlüsselt abrufbar. Roboter mit menschlichen Zügen kümmern sich pflegerisch um uns oder erfüllen sexuelle Dienste. Intelligente Geräte hören uns zu und antworten auf unsere Fragen: Die Grenzen zwischen Mensch und Maschine verschwimmen. Das lässt erwarten, dass wir schon bald anders empfinden und miteinander kommunizieren werden. Können wir unseren Gefühlen noch vertrauen?

Diese kaum fassbare Umwälzung unserer Gefühlswelt infolge der digitalen technischen Entwicklung steht im Fokus der künstlerischen Auseinandersetzung von Real Feelings. Die vielfältigen Werke untersuchen, wie Technologien unsere Emotionen in Form von künstlicher Intelligenz, interaktiven Installationen, Robotik und Biometrie, Videoinstallationen, virtuelle Realität, Gaming und Fotografien in verschiedenen Bereichen erfassen, bewerten und beeinflussen.

Künstler und Künstlerinnen:
Antoine Catala (FR), Stine Deja & Marie Munk (DK), Heather Dewey-Hagborg (US), Justine Emard (FR), Cécile B. Evans (UK), Ed Fornieles (UK), Maria Guta & Adrian Ganea (CH/RO), Esther Hunziker (CH), Seokyung Kim (KR), Clément Lambelet (CH), Lorem (IT), Kyle McDonald & Lauren McCarthy (US), Simone C. Niquille (CH), Dani Ploeger (NL), Lucy McRae (AU), Shinseungback Kimyonghun (KR), Maija Tammi (FI), Troika (UK), Coralie Vogelaar (NL), Liam Young (AU)

HeK (Haus der elektronischen Künste Basel), MU
Hybrid Art House Eindhoven
Sabine Himmelsbach, Angelique Spaninks (Hg.)
Real Feelings
Emotion and Technology

192 Seiten, 153 meist farbige Abbildungen, broschiert, mit transparentem Schutzumschlag, 16,5 x 24 cm, Englisch
© 2020 Christoph Merian Verlag 
CHF 26.– / EUR 25,–
ISBN 978-3-85616-931-2

Für die Zustellung eines Beleges Ihrer Besprechung danken wir Ihnen!

Buch, Bücher, Hörbücher!