1000 Jahre Basler Geschichte

1000 Jahre Basler Geschichte

Archäologie unter dem Musiksaal des Stadtcasino Basel

Bestellung Pressematerial

Bestellung Pressematerial

* Pflichtfelder

1000 Jahre Basler Geschichte

Archäologische Bodenforschung des Kantons Basel-Stadt (Hg.)

«Tief unter der Erde wartet die Vergangenheit»

Bis in sieben Metern Tiefe treten Jahrhunderte alte Holz- und Steinreste zutage. Die Ausgrabungen rund um den Neubau des Stadtcasino Basel ermöglichen eine Zeitreise zurück ins hoch-mittelalterliche Basel. Erdschicht um Erdschicht folgt die Publikation «1000 Jahre Basler Geschichte» (Christoph Merian Verlag) den Ausgrabungsarbeiten. Mit vielen Farbfotos, historischen Abbildungen, Grundrissplänen und Modellen zeigt das Buch die lange versunkenen Lebenswelten und führt vor Augen, welche Entdeckungen unter der Erde schlummern.

Die neobarocken Fassaden der alten Kulturmeile am südlichen Rand der Basler Innenstadt verströmen den Flair des 19. Jahr-hunderts, darunter das Stadtcasino mit dem denkmalgeschützten Musiksaal. Dessen dringend notwendige Renovierung und die städtebaulich sinnvolle Neuordnung des Raums hin zur Barfüsser-kirche übernahm 2012 das bekannte Architekturbüro Herzog & de Meuron aus Basel.

Vor Beginn der Bauarbeiten ermöglichten die archäologischen Rettungsgrabungen ab Herbst 2016 einen atemberaubenden Blick in die Vergangenheit. Schicht für Schicht legten die Wissen-schaftler und Wissenschaftlerinnen der Archäologischen Boden-forschung des Kantons Basel-Stadt die wechselvolle Geschichte des Ortes frei. Unter dem alten Parkett des denkmalgeschützten Musiksaales kamen nach und nach Lager- und Zollstation, Psychiatrie, Friedhof, Kloster und schliesslich Überbleibsel der Stadtmauer ans Tageslicht. Sie markieren die fünf wichtigsten Bauphasen und führen chronologisch von der Gegenwart bis ins 11. Jahrhundert.

Das Interesse der Basler Bevölkerung an den Rettungsgrabungen war enorm. Denn die freigelegten Fundamente, Reste des Kreuzgangs, Gräber und Skelette schaffen eine unmittelbare Beziehung zwischen unserer Gegenwart und der Vergangenheit: Wo heute Orchester und Zuhörer sitzen, wo wir flanieren und uns verabreden, wurde 800 Jahre zuvor gebetet, wurden Gräber ausgehoben und Menschen bestattet.

Mit dieser reich bebilderten Publikation legen die beteiligten Archäologinnen, Anthropologen, Historiker und Kunst-historikerinnen nun die bisherigen Ergebnisse des interdisziplinären Forschungsprojekts vor. Eine sorgfältig recherchierte, ungemein faszinierende Brücke in die Vergangenheit Basels.

Archäologische Bodenforschung des Kantons Basel-Stadt (Hg.)
1000 Jahre Basler Geschichte
Archäologie unter dem Musiksaal des Stadtcasino Basel

214 Seiten, 77 meist farbige Abbildungen, 
gebunden, 17 x 24 cm
© 2020 Christoph Merian Verlag 
CHF 36.– / EUR 34,–
ISBN 978-3-85616-922-0

Für die Zustellung eines Beleges Ihrer Besprechung danken wir Ihnen!

Buch, Bücher, Hörbücher!