Jazz Basel

Offbeat (ed.)

Jazz Basel

Vier Jahrzehnte Stars und Szene

March 2015

180 pages, 86 s/w Abbildungen, bound, 22,5 x 28 cm

ISBN 978-3-85616-659-5

CHF 34.00 / EUR 29,00

Ein Blick hinter die Kulissen einer bewegten Szene

  • Meinungen, Anekdoten und Erinnerungen
  • Mit vielen grossformatigen Abbildungen
  • Gestaltet vom mehrfachen Preisträger ‹Schönste Deutsche Bücher›

Die Basler Jazzszene kann auf eine lange, bewegte Geschichte zurückblicken. Die Zusammenarbeit von Musikern aus der Region mit weltweit bekannten Stars von Rang und Namen hat eine lange Tradition. Warum bebte in den 1970er-Jahren der ‹Totentanz› vor lauter Newjazz? Was haben Hazy Osterwald, Caterina Valente und Oskar Klein mit der Jazzszene Basel zu tun? Was versteht man unter dem Begriff ‹Das Dreigestirn des Jazz in Basel›? Welcher legendäre Pianist wollte partout die Basler Trams während seines Konzerts im Stadtcasino zum Schweigen bringen?

Reich an Details, Anekdoten und Hintergrundinformationen aus der Welt der Jazzstars und Veranstalter, ermöglicht die Publikation einzigartige Einblicke in die umtriebige Szene. Ausserdem liefert Urs Ramseyer, der Kenner der Jazzszene Schweiz eine detaillierte und mit vielen prominenten Namen gespickte Rückschau auf die 1950er- und 1960er-Jahre in Basel.

Die eindrücklichen Bilder der Jazzfotografen Peewee Windmüller, Bernhard Ley und Röné Bringold spiegeln die spannenden Berichte von Zeitzeugen aus der Region.
Der Band riecht geradezu nach der Musik, von der er handelt. (Nick Joyce, Basler Zeitung, 17.3.2015)

Ein lesenswerter, mit hervorragenden Photos bestückter Band. (Reiner Kobe, Basellandschaftliche Zeitung, 18.3.2015)

Ein Fest für Musikfreunde, das Töne und Leidenschaft sichtbar werden lässt. (Ralf Deckert, Schwarzwälder Bote, April 2015)

Other publications