Armut und Fürsorge in Basel

Josef Mooser, Simon Wenger (ed.)

Armut und Fürsorge in Basel

Armutspolitik vom 13. Jahrhundert bis heute

Beiträge zur Basler Geschichte

November 2011

296 pages, 65 illustrations, soft cover, 14,5 x 20 cm

ISBN 978-3-85616-523-9

CHF 29.00 / EUR 26,00

Auseinandersetzung mit Armutsproblemen vom Mittelalter bis zur Gegenwart

  •   Aus der Reihe ‹Beiträge zur Basler Geschichte›

Das Buch beleuchtet einen bisher wenig beachteten Aspekt der Basler Stadtgeschichte. Es trägt die Erkenntnisse der Armuts-forschung zu einem eindrücklichen Gesamtbild zusammen, das die grossen historischen Linien nachzeichnet und sich gleichzeitig in die kleinen Geschichten vertieft.

‹Armut› ist eine relative, in wirtschaftliche und soziale, kulturelle und politische Zusammenhänge eingebettete Erscheinung. Die Auseinandersetzung mit Armutsproblemen sensibilisiert für gesellschaftliche Ordnungsmodelle im historischen Wandel.


Es schreiben u.a. Susanna Burghartz, Georg Kreis, Martin Lengwiler, Josef Mooser, Claudia Opitz, Katharina Simon-Muscheid und Regina Wecker.
Other publications