Basler Stadtbuch 2006

Christoph Merian Stiftung (Hg.)

Basler Stadtbuch 2006

127. Jahr, Ausgabe 2007

März 2007

300 Seiten, reich und durchgängig farbig illustriert, gebunden, 16 x 22,5 cm

ISBN 978-3-85616-323-5

CHF 48.00 / EUR 32,00

39 Autorinnen und Autoren dokumentieren und kommentieren das städtische Leben und seine Themen im Jahr 2006.
Zum Beispiel:
Boxen in Basel, Basels bewegter, heisser Untergrund, Abschied vom Basler Schulsystem, Metrobasel, Claramatte, keltische Masterpläne, Les Trois Rois, die Diskussion über die neusten Architekturprojekte, der FCB nach dem 13. Mai.

Der Schwerpunkt des Stadtbuchs 2006 ist ‹Verbotenes Tun. Vom Konkubinats- zum Rauchverbot›. Er widmet sich dem Thema Regulierung, Deregulierung und Überregulierung, heute und früher – oder kurz der Frage: Wie wollen wir zusammenleben?

Im Buch finden Sie auch die beliebte Tageschronik für das Jahr 2006.
Das reich illustrierte Basler Stadtbuch erscheint seit 127 Jahren.
Besonders zu erwähnen ist der optische Auftritt: Fotograf Matthias Wulli schafft es, dem Stadtbuch eine einheitliche Bildsprache zu geben. (Basler Zeitung, 21.3.2007)
Weitere Publikationen