Standort Strasse

Verein Surprise (Hg.)

Standort Strasse

Menschen in Not nehmen das Heft in die Hand

September 2015

152 Seiten, 59 farbige Abbildungen, Klappenbroschur

15,5 x 22,5 cm

ISBN 978-3-85616-679-3

CHF 29.00 / EUR 29,00

Bewegende Lebensgeschichten von Verkäufern des Strassenmagazins ‹Surprise›

  • Zwanzig Porträts: damals und heute
  • Mit Fotos von Matthias Willi
     
‹Standort Strasse› porträtiert zwanzig Personen und zeigt eindrücklich, wie unterschiedlich die Gründe für den sozialen Abstieg sind – und wie gross die  Schwierigkeiten, wieder auf die Beine zu kommen. Die aktuellen Porträts werden ergänzt durch Porträts derselben Personen, die in den letzten 18 Jahren in den ‹Surprise›-Heften erschienen sind. Das Buch liefert keine beschönigten Erfolgsgeschichten, sondern stolze Menschen, die trotz sozialer Not alternative Lebensentwürfe abseits staatlicher Hilfe gefunden haben.

Das Buch zeigt auch, welche Perspektiven die Angebote des Vereins Surprise eröffnen.  Dazu gehören nebst dem Heftverkauf verschiedene Aktivitäten und Integrationsprojekte wie Strassensport, Strassenchor oder der ‹Soziale Stadtrundgang›.

Gastbeiträge von Daniel Binswanger, Dominique Herr, Rebekka Ehret und Knackeboul sowie eine Fotoserie ‹Surprise›-Standplätzen ergänzen das Buch.

Über den Autor:
Hauptautor ist der Journalist Olivier Joliat, langjähriger Teilzeitmitarbeiter des  Strassensports und ‹Surprise›-Schreiber. Zusammen mit dem Fotografen Matthias Willi porträtierte er in dem weltweit rezipierten Band ‹The Moment After the Show› Musiker unmittelbar nach ihren Konzerten.

www.vereinsurprise.ch

Keine weichgezeichneten Erfolgsgeschichten, sondern Porträts echter, faszinierender Menschen. Ein wunderbares Buch haben unsere Schweizer KollegInnen von «Surprise» da gemacht! (Bastian Pütter, bodo-Das Strassenmagazin, November 2015)