Totentanz - Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger

Totentanz - Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger

Mai 2017

192 Seiten, 240 meist farbige Abbildungen, broschiert mit Schutzumschlag aus Leinen, 20 x 26,5 cm

Deutsch/Englisch

ISBN 978-3-85616-831-5

CHF 39.00 / EUR 38,00

Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger interpretieren den Totentanz neu

  • Mit zahlreichen Abbildungen der skurrilen Totalinstallation während der Basler Herbstmesse
  • Unter Mitwirkung von vielen renommierten Künstlerinnen und Künstlern

Das 1805 zerstörte Kunstwerk des Basler Totentanzes ist eine Ikone in der europäischen Tradition. Gerda Steiner und Jörg Lenzlinger setzen sich in dieser aussergewöhnlichen Arbeit mit Motiv und Bedeutung des Totentanzes auseinander. Dafür hat das Künstlerduo Kunstschaffende aus verschiedenen Sparten eingeladen, um in Zusammenarbeit eine Totalinstallation in Form eines Marktes zu realisieren.

Diese reich bebilderte Publikation bildet ein anregendes Konvolut aus Überlegungen, Manifestationen und Dokumenten zum Totentanz und dessen Bedeutung für die Gesellschaft.


Über die Künstler:
Gerda Steiner (* 1967) und Jörg Lenzlinger (* 1964) arbeiten seit 1997
zusammen und gehören zu den wichtigsten zeitgenössischen Künstlern
der Schweiz. Ihre Arbeiten werden immer wieder in internationalen und
nationalen Kunstinstitutionen gezeigt.

Weitere Publikationen