Es gelten folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle auf dieser Website getätigten Bestellungen. Verkäufer aller Waren dieser Website ist der Christoph Merian Verlag, St. Alban-Vorstadt 5, 4002 Basel; im Folgenden Verlag genannt. Ausnahmen sind Bestellungen von Wiederverkäufer, welche über Auslieferungen des Verlags erfolgen.

Preis

Preisänderung, Irrtum und Verarbeitungsfehler vorbehalten. Bei Bestellungen gelten die am Liefertag gültigen Preise, welche sich inkl. MwSt. verstehen. Die in Schweizer Franken (CHF) angegebenen Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen. Die in Euro (EUR) angegeben Preise sind für Deutschland und Österreich geltende gebundene Ladenpreise. Davon ausgenommen sind Hörbücher und DVD, die keiner Preisbindung unterliegen. Die Preise in CHF kommen zur Anwendung für Bestellungen mit Rechnungs- und/oder Lieferadresse in der Schweiz und Lichtenstein. Die Preise in EUR gelten für Bestellungen mit Rechnungs- und/oder Lieferadresse in alle anderen Länder.

Versandbedingungen

Wir beliefern die bestellten Titel umgehend an die von Ihnen angegebene Adresse. Wir behalten uns vor, Ihre Bestellung nur insoweit auszuführen, als am Warenlager tatsächlich verfügbare Ware vorhanden ist. Sollte ein Titel nicht lieferbar sein, erhalten Sie eine Nachricht.
Versandkostenanteil Bücher und Hörbücher:
Schweiz | Deutschland | Österreich CHF 5.– / € 3,–; bei einem Bestellwert über 30.-/ € 25,- gratis
restliches Europa CHF 15.– / € 10,–
Weltweit CHF 30.– / € 20,–

Die Versandkosten werden entsprechend der Lieferzone berechnet. Der Gesamtbetrag der Rechnung inklusive Lieferkosten wird angezeigt, bevor Sie die Bestellung abschicken! Der Versand erfolgt per Economy Post. Die Lieferzeit beträgt 2-4 Werktage. (Weltweit 7–10 Werktage).

Einfuhrkosten

Bei Wareneinfuhren in Länder ausserhalb der Europäischen Union können Einfuhrabgaben anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren nach verschiedenen Zollgebieten sowie nach Gewicht und Wert der Sendung. Der Kunde ist für die ordnungsgemässe Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren verantwortlich. Einfuhrkosten sind keine Versandkosten.

Bezahlung

Kunden aus der Schweiz, Lichtenstein, Deutschland und Österreich können nach Wunsch ihre Bestellung gegen Rechnung, PostCard oder Kreditkarte aufgeben. Bestellungen ausserhalb der Schweiz, Deutschlands und Österreich können nur per Kreditkarte aufgegeben werden. Die Zahlungsabwicklung per Kreditkarte erfolgt über SaferPay. Dem Christoph Merian Verlag sind dadurch keine Kreditkarten-Informationen bekannt.

Vertragsabschluss und Vertragserfüllung

Mit dem Eingang der Bestellungsbestätigung per E-Mail beim Kunden gilt der Kaufvertrag als zustande gekommen. Unsere Vertragserfüllung kommt dadurch zustande, dass wir Ihre Bestellung durch Zusendung der Ware annehmen. Der Christoph Merian Verlag führt offensichtlich missbräuchliche oder unvollständige Bestellungen nicht aus. Das Eigentum an der gelieferten Ware behalten wir uns bis zur vollständigen Bezahlung vor. Die Lieferbarkeit des gewünschten Artikels bleibt zudem vorbehalten.

Widerruf und Umtausch von Bestellungen

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen mit-tels einer eindeutigen Erklärung (Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Firstablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Den Widerruf richten Sie an:

Christoph Merian Verlag
St. Alban-Vorstadt 5
Postfach
CH – 4002 Basel

Oder per Mail : E-Mail: info@merianverlag.notexisting@nodomain.comch

Die Rücksendeadresse für Waren ist der Rechnung zu entnehmen. Der Besteller trägt die Beweislast für die Absendung der zurückzusendenden Waren.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs ist der Besteller verpflichtet, die empfangene Ware zu-rückzusenden. Kann der Besteller die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurücksenden, hat der Besteller im Fall seines Widerrufs Haupt die entsprechende Wertminderung zu ersetzen. Sofern der Besteller den Kaufpreis bereits entrichtet hat, ist der Christoph Merian Verlag berechtigt, die Wertminderung vom Rückzahlungsbetrag abzuziehen. Im Einzelfall kann die Wertminderung dem entrichteten Kaufpreis entsprechen.

Die Kosten der Rücksendung trägt der Besteller, es sei denn, die gelieferte Ware oder Dienstleistung entspricht nicht der bestellten. Im Gegenzug zahlt der Christoph Merian Verlag im Falle eines wirksamen Widerrufs einen ggf. bereits entrichteten Kaufpreis an den Besteller zurück. Bis zur vollständigen Rücksendung der Ware macht der Christoph Merian Verlag von seinem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch.

Persönliche Daten

Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form speichern und zwecks Ausführung des bestehenden Vertragsverhältnisses sowie ausschliesslich für eigene, verlagsspezifische Werbung verarbeiten bzw. nutzen dürfen. Die Zweckbestimmung umfasst insbesondere auch die Auslieferung und Rechnungsabwicklung. Der Christoph Merian Verlag verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen, die unsere Site nützen, zu schützen. Es werden keine persönlichen Daten an Dritte verkauft.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Basel.
Rechtlicher Hinweis: Der Christoph Merian Verlag kann keine Verantwortung für die Inhalte und Gestaltung abgehender Links übernehmen.